Gefahrgut-Foren von

 
Optionen
#5835 - 12.12.2007 06:28 Markierung von Versandstücken
W.Grosche Offline
Neuling

Registriert: 12.12.2007
Beiträge: 1
Hallo Zusammen,

werden beim Transport von Gefahrgut auf der Straße in Österreich und der Schweiz zusätzliche Angaben , wie z.B. technischer Name, Klasse, Verpackungsgruppe oder sonstiges neben der Angabe der UN-Nummer und des Gefahrzettels auf dem Versandstück gefordert?

Gruß
Werner Grosche

[zum Seitenanfang]
#5836 - 18.12.2007 12:14 Re: Markierung von Versandstücken [Re: W.Grosche]
krottendorfer Offline
Profi

Registriert: 02.03.2006
Beiträge: 101
Ort: A - 2100 Korneuburg
Hallo W.Grosche,

grundsätzlich sind nur die bereits erwähnten Kennzeichnungen lt. 5.1 bzw. 5.2 erforderlich. ABER einige Ausnahmen z. B.: bei Kl. 1 ist zusätzlich die offizielle Benennung anzugeben (5.2.1.5), Kl. 2 ist nach 5.2.1.6 und Kl. 7 nach 5.2.1.7 zu kennzeichnen.

MfG
Krottendorfer

[zum Seitenanfang]
#5837 - 18.12.2007 13:34 Re: Markierung von Versandstücken [Re: W.Grosche]
Markus Steinhauer Offline
Neuling

Registriert: 10.09.2005
Beiträge: 2
Ort: Baden Württemberg
Hallo W.Grosche,

die Kennzeichnung der Versandstücke wird gemäss den ADR Vorschriften durchgeführt. Sie finden unter http://www.bmvit.gv.at/verkehr/gesamtverkehr/gefahrgut/index.html
die österreichischen Regelwerke zum download

Das schweizerische SDR können Sie unter http://www.astra.admin.ch/dokumentation/00117/00212/index.html?lang=de
unter dem Link "Richtinien" mit allen Anhängen herunterladen.

Freundliche Grüsse

Markus Steinhauer

[zum Seitenanfang]

Moderator:  UHeins 
Suche

Aktuell wird diskutiert
Assimilierung von Ameisensäure 75 % / UN-Nr.3412
von Winklhofer
26.08.2016 14:16
Luftfracht-Schulunge
n: "Competency Based Training"

von Erwin Sigrist
26.08.2016 13:56
UN 3496 - Klarstellung von IATA zur Anwendbarkeit
von KayHerrmann
26.08.2016 10:18
Produkttipps


Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Impressum | Datenschutz