Allgemeine Diskussion >> GHS + REACH

GG1
Großmeister
**

Reged: 06/10/2007
Beiträge: 479
Ort: NRW
Re: Sicherheitsdatenblatt
      18/08/2011 10:16

Antwort auf:

Hallo,
das ist leider nicht möglich.
In der Bekanntmachung 220 des Ausschußes für Gefahrstoffe wurde folgender Absatz unter Nr. 4 Ziffer 6 erläutert:

Zitat: (6) Die Informationen sind dem Abnehmer spätestens bei der ersten Lieferung des gefährlichen Stoffes oder der gefährlichen Zubereitung und später nach jeder Überarbeitung, die aufgrund wichtiger neuer Informationen im Zusammenhang mit der Sicherheit, dem Gesundheitsschutz und der Umwelt vorgenommen wird, auf Papier oder elektronisch kostenlos zu übermitteln. Das Bereitstellen von Sicherheitsdatenblättern im Internet erfüllt nicht die Verpflichtung des Inverkehrbringers zur Übermittlung der Sicherheitsdatenblätter an seine Kunden...... Zitat ende





Hallo Herr Pape,

ich stimme Ihnen da nicht uneingeschränkt zu.

Bei der Bekanntmachung 220 handelt es sich um die ehemalige TRGS 220. Allerdings hat man dann festgestellt, daß bekanntlich die REACH Verordnung bindend ist und nationale verbindliche Vorgaben zur Umsetzung von EU-Verordnungen nicht zulässig sind. Daher heißt es auch auf der Homepage der BAuA:

Die Bekanntmachung 220 "Sicherheitsdatenblatt" des BMAS ist eine Auslegungshilfe zur Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH), für die nicht die Vermutungswirkung nach § 8 Abs. 1 Satz 3 GefStoffV in Anspruch genommen werden kann.

Siehe: http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Gefahrstoffe/SDB/SDB.html


Im Artikel 31 der REACH Verordnung heißt es unter Nr. 8:

(8) Das Sicherheitsdatenblatt wird auf Papier oder elektronisch kostenlos zur Verfügung gestellt.


Daraus ergibt sich die (für mich unbefriedigende) Schlussfolgerung, daß es auch reichen kann, das SDB z.B. auf der eigenen Homepage zur Verfügung zu stellen.

Auf der anderen Seite halte ich den Weg, das SDB als E-Mail zuzuschicken / elektronisch zur Verfügung zu stellen (dann aber bitte eine Info, wenn eine neue Version des SDB zur Verfügung steht) für deutlich besser als die Papierversion zuzuschicken. Wir bekommen teilweise SDB mit mehr als 100 Seiten. Die einzuscannen, um sie unternehmensweit zur Verfügung zu haben, erzeugt Dateigrößen jenseits von gut und böse.

Grüße
GG1

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel!     Moderator benachrichtigen


ganzes Thema
Betreff gesendet von gesendet am
* Sicherheitsdatenblatt Christin1975 17/08/2011 14:11
. * * Re: Sicherheitsdatenblatt Willi_Pape   17/08/2011 14:48
. * * Re: Sicherheitsdatenblatt GG1   18/08/2011 10:16
. * * Re: Sicherheitsdatenblatt Andreas_A   18/08/2011 11:26
. * * Re: Sicherheitsdatenblatt GG1   18/08/2011 18:20
. * * Re: Sicherheitsdatenblatt Rupert   22/08/2011 14:15
. * * Re: Sicherheitsdatenblatt GG1   12/09/2011 14:55
. * * Re: Sicherheitsdatenblatt Christin1975   17/08/2011 15:26

Zusatzinformationen
0 registrierte und 0 anonyme Benutzer betrachten dieses Forum.

Moderator:   



Du hast hier folgende Rechte:

      Du kannst keine neuen Threads starten
      Du kannst keine Antworten schreiben
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiv

Bewertung:
Thread gelesen: 2981

Bewerte diesen Thread mit 

gehe zu

eMail an Admin www.gefahrgut-foren.de

Powered by UBB.threads™ 6.5.5

Präsentiert vom
Storck Verlag Hamburg
Fachverlag für Gefahrgut-Information
Striepenweg 31 · D-21147 Hamburg · Fon 040/797 13-160/1 · Fax 040/797 13-101
www.storck-verlag.de