Gefahrgut-Foren von

 
Optionen
#24466 - 22.02.2018 14:41 abgelaufene Kanister
S.Schumacher Offline
Vollmitglied

Registriert: 04.09.2002
Beiträge: 50
Ort: Rheinland-Pfalz
Liebes Forum,

im Zuge der Entsorgung von Ladenhütern frage unser Abfallbeauftragter, ob es statthaft ist, zum Zwecke der Entsorgung die in der Zwischenzeit abgelaufenen Gefahrgutkanister einfach in ein neues UN-geprüftes Kunststoffdeckelfass zu stellen?
Entsprechende Kennzeichnung auf dem Fass vorausgesetzt hätte man dann ja ein Zusammengesetzte Verpackung.
Das wäre einfacher als die Ware in neue Kanister umzufüllen.

[zum Seitenanfang]
#24468 - 22.02.2018 17:51 Re: abgelaufene Kanister [Re: S.Schumacher]
gefahrgutbaer Offline

Profi

Registriert: 11.01.2016
Beiträge: 112
Ort: Remscheid
Hallo,

angenommen das Deckelfass ist für eine Beförderung dieses Produktes als Aussenverpackung zugelassen, weiterhin angenommen die Kanister, welche jetzt als Innenverpackung fungieren, überschreiten nicht die Mengenbegrenzungen der Verpackungsanweisung in Bezug auf Innenverpackungen aus Kunststoff.....was spricht dagegen?
Pfeile nicht vergessen! ;-)

[zum Seitenanfang]
#24484 - 27.02.2018 10:32 Re: abgelaufene Kanister [Re: gefahrgutbaer]
DJSMP Offline
Meister aller Klassen

Registriert: 06.12.2004
Beiträge: 669
Ort: Sachsen
Nunja, eigentlich müsste das Fass als zusammengesetzte Verpackung mit diesen Innenverpackungen in der zuverwendenen Inneneinrichtung nachgeprüft sein, was mit Sicherheit nicht der Fall sein wird.

Aber wer macht das schon...?

[zum Seitenanfang]
#24486 - 27.02.2018 11:38 Re: abgelaufene Kanister [Re: DJSMP]
gefahrgutbaer Offline

Profi

Registriert: 11.01.2016
Beiträge: 112
Ort: Remscheid
Hallo zusammen,

Original geschrieben von: DJSMP
Nunja, eigentlich müsste das Fass als zusammengesetzte Verpackung mit diesen Innenverpackungen in der zuverwendenen Inneneinrichtung nachgeprüft sein, was mit Sicherheit nicht der Fall sein wird.


Sorry, darauf habe ich mal wieder vergessen hinzuweisen. Hierzu müsste man dann den Zulassungsschein für das geplante Fass zur Rate ziehen.

[zum Seitenanfang]
#24488 - 28.02.2018 08:15 Re: abgelaufene Kanister [Re: S.Schumacher]
Marco66 Offline
Profi

Registriert: 08.10.2013
Beiträge: 109
Ort: Düsseldorf
Vielleicht gibt es ja auch ein 1H2V?
Dann würde das entfallen. Siehe ADR 6.1.5.1.7 (g)
_________________________
Mit freundlichen Grüßen
Marco66

[zum Seitenanfang]
#24489 - 28.02.2018 12:51 Re: abgelaufene Kanister [Re: Marco66]
Gerald Online   content
Held der Gefahrgutwelt

Registriert: 24.07.2007
Beiträge: 1656
Ort: 97332 Volkach
Hallo,

Antwort auf:
Vielleicht gibt es ja auch ein 1H2V?


Wir hatten im Forum unter zusammengesetzte Verpackung schon mal ein paar Beiträge, wobei es hier auf eine Bergeverpackung hin gelaufen ist.
_________________________
Gruss aus Unterfranken Gerald

[zum Seitenanfang]
#24496 - 01.03.2018 13:00 Re: abgelaufene Kanister [Re: Marco66]
DJSMP Offline
Meister aller Klassen

Registriert: 06.12.2004
Beiträge: 669
Ort: Sachsen
Original geschrieben von: Marco66
Vielleicht gibt es ja auch ein 1H2V?
Dann würde das entfallen. Siehe ADR 6.1.5.1.7 (g)


V-Verpackungen kenne ich nur als 4GV und 4DV.

[zum Seitenanfang]

Moderator:  UHeins 
Suche

Aktuell wird diskutiert
Handwerkerregelung Anwendung
von Gerald
Heute um 13:19
Neu als Gb. Welche Literatur für den Start?
von M.A.T.
19.06.2018 10:43
Verladeplan im Straßenverkehr
von M.A.T.
18.06.2018 21:30
Produkttipps


Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Impressum | Datenschutz