Gefahrgut-Foren von

 
Seite 1 von 3 1 2 3 >
Optionen
#24558 - 13.03.2018 10:02 Kennzeichung offener Tankcontainer
bube17 Offline

Spezi

Registriert: 11.12.2015
Beiträge: 26
Ort: NRW, Germany
Wie wird ein offener Tankcontainer Achtung
-> kleiner 3000 Liter gekenzeichnet?

Ich denke

Orange Warntafeln Neutral - hinten und vorne aber an den Seiten keine und
Gefahrzettel rundherum – 4 Seiten

Richtig???

vg,
fs

[zum Seitenanfang]
#24559 - 13.03.2018 10:52 Re: Kennzeichung offener Tankcontainer [Re: bube17]
DJSMP Offline
Meister aller Klassen

Registriert: 06.12.2004
Beiträge: 729
Ort: Sachsen
Was versteht er unter einem "offenen Tankcontainer"? Ist damit "sichtbar" gemeint?

[zum Seitenanfang]
#24561 - 13.03.2018 11:07 Re: Kennzeichung offener Tankcontainer [Re: bube17]
bube17 Offline

Spezi

Registriert: 11.12.2015
Beiträge: 26
Ort: NRW, Germany
Ja genau - ich meine er ist sichtbar auf einer offenen Beförderungseinheit.

Wie wird das Fahrzeug dann gekennzeichnet wenn er kleiner als 3000l ist.
Also auch mit ADR Basiskurs gefahren werden darf.

[zum Seitenanfang]
#24562 - 13.03.2018 12:33 Re: Kennzeichung offener Tankcontainer [Re: bube17]
gg-freak Offline
Profi

Registriert: 03.02.2010
Beiträge: 110
Ort: Berlin
Hallo Bube17,

ich würde mal sagen fast richtig.

Das mit den Gefahrzetteln hast du schon ganz richtig erkannt. Allerdings muss an den Längsseiten des Containers die Warntafel mit Gefahrzahl (Kemmlerzahl) und UN-Nummer angebracht werden. Die Vorgabe ist ein wenig versteckt. frown Wird im ADR der Begriff "Tank" alleine verwendet, ist gemäß der Begriffsdefinition in Abschnitt 1.2.1 unter anderem auch ein Tankcontainer darunter zu verstehen.
Im Absatz 5.3.2.1.2 wird gibt es dann folgende Anweisung:
… Beförderungseinheiten mit einem oder mehreren Tanks, in denen gefährliche Güter befördert werden, müssen außerdem an den Seiten jedes Tanks, jedes Tankabteils oder jedes Elements eines Batterie-Fahrzeugs parallel zur Längsachse des Fahrzeugs orangefarbene Tafeln deutlich sichtbar angebracht sein, …

Also: 4-seitig die zutreffenden Gefahrzettel und an den beiden Längsseiten die Warntafeln, die gemäß Absatz 5.3.2.2.1 auch Warntafelfolien sein dürfen.
_________________________
Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Und immer bis zu Ende lesen.

[zum Seitenanfang]
#24563 - 13.03.2018 12:48 Re: Kennzeichung offener Tankcontainer [Re: bube17]
Stefan82 Offline
Veteran

Registriert: 26.09.2013
Beiträge: 169
Ort: Berlin
Meinst du jetzt die Kennzeichnung des Tanks oder des Fahrzeugs?

Die Kennzeichnung des Tankcontainers hat Mario ja schon angesprochen, wobei ich glaube das du die Fahrzeugkennzeichnung meinst.

Hierbei ist vorn und hinten die neutrale orangefarbene Tafel ausreichend.
_________________________
Grüße aus der Hauptstadt

Stefan

[zum Seitenanfang]
#24564 - 13.03.2018 13:09 Re: Kennzeichung offener Tankcontainer [Re: bube17]
bube17 Offline

Spezi

Registriert: 11.12.2015
Beiträge: 26
Ort: NRW, Germany
Ja genau Stefan82 - das war es was ich meinte :-)

Auf dem Fahrzeug - Hinten und vorne Orange Tafeln Neutral (OHNE Nummern) da unter 3000L

aber die anderen Infos sind auch super.

vg,
Frank

[zum Seitenanfang]
#24565 - 13.03.2018 13:10 Re: Kennzeichung offener Tankcontainer [Re: bube17]
bube17 Offline

Spezi

Registriert: 11.12.2015
Beiträge: 26
Ort: NRW, Germany
By The Way.

Wäre das bei einem Aufsetztank unter 1000Liter dann auch so?
Ich denke ja oder?`

[zum Seitenanfang]
#24567 - 13.03.2018 14:41 Re: Kennzeichung offener Tankcontainer [Re: bube17]
gg-freak Offline
Profi

Registriert: 03.02.2010
Beiträge: 110
Ort: Berlin
Bei Aufsetztanks sind es nur 3 Großzettel vorgeschrieben und diese müssen an beiden Längsseiten und hinten am Fahrzeug angebracht werden. Siehe Absatz 5.3.1.4.1
Warntafeln müssen nur an das Fahrzeug nicht an den Aufsetztank.
_________________________
Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Und immer bis zu Ende lesen.

[zum Seitenanfang]
#24570 - 13.03.2018 15:14 Re: Kennzeichung offener Tankcontainer [Re: bube17]
bube17 Offline

Spezi

Registriert: 11.12.2015
Beiträge: 26
Ort: NRW, Germany
Auch hier interessiert mich hauptsächlich das Fahrzeug.

Im Grunde wieder die Warntafeln ob
neutral oder mit Nummern bei KLEINER 1000 Liter?

Ich denke neutral und ab 1000 Liter mit Nummern.

[zum Seitenanfang]
#24572 - 13.03.2018 19:25 Re: Kennzeichung offener Tankcontainer [Re: bube17]
gg-freak Offline
Profi

Registriert: 03.02.2010
Beiträge: 110
Ort: Berlin
Eine Kennzeichnung der Fahrzeuge nur mit neutralen orangefarbenen Tafeln ist nur für die Stückgutbeförderung vorgesehen. Wird ein Tank im weitesten Sinne, also auch der Aufsetztank, befördert, sind in irgendeiner Form Warntafel mit Gefahrenzahl und UN-Nummer erforderlich. Also auch beim Aufsetztank, unabhängig von seinem Fassungsraum oder tatsächlichen Inhalt. Definitionsgemäß fängt der Aufsetztank mit einem Fassungsraum von mehr 450 Liter an.
Alle Kennzeichnungsmodalitäten aufzuzeigen, würde hier den Rahmen sprengen. Für meine Dienststelle habe ich mal eine tabellarische Aufstellung gemacht. Das waren insgesamt 3 Seiten.
_________________________
Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Und immer bis zu Ende lesen.

[zum Seitenanfang]
Seite 1 von 3 1 2 3 >

Moderator:  UHeins 
Suche

Aktuell wird diskutiert
24 Std Notfallnummer
von gefahrgutbaer
21.09.2018 14:51
BAM GGR 002
von wscheffler
21.09.2018 14:07
Tankcode
von Gerald
21.09.2018 13:44
Produkttipps


Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Impressum | Datenschutz