Gefahrgut-Foren.de
 
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
Lithium ion Batterien max. 30% geladen ? #25209
09.08.2018 04:18
09.08.2018 04:18
Registriert: Aug 2013
Beiträge: 111
Schönberg,Deutschland
A
Angelina Offline OP
Profi
Angelina  Offline OP
Profi
A

Registriert: Aug 2013
Beiträge: 111
Schönberg,Deutschland
Guten moooo...rgen laugh
Jetzt hab ich tatsächlich mal eine SEE-Frage frown
Im Luftverkehr gillt ja die Vorschrift mit max: 30% Ladezustand für Litihium Ion Batterien.
Gilt die Regel auch im IMDG crazy wenn ja wo kann ich diese Info finden smile
Gruß
Angelina

Re: Lithium ion Batterien max. 30% geladen ? [Re: Angelina] #25210
09.08.2018 05:14
09.08.2018 05:14
Registriert: Jan 2016
Beiträge: 151
Remscheid
gefahrgutbaer Offline
Veteran
gefahrgutbaer  Offline
Veteran

Registriert: Jan 2016
Beiträge: 151
Remscheid
Guten Morgen,
auf allen Verkehrsträgern gelten bei der Beförderung von Lithium Ionen Batterien im Grunde die gleichen Vorgaben. Mit der Vorgabe eines maximalen Ladezustand (SoC) von 30 % nimmt die Beförderung als Luftfracht einen "Sonderplatz" ein. Dies gilt ausschließlich für die Luftfrachtbeförderung von "nackten" Batterien ohne Ausrüstung (UN 3480).

Re: Lithium ion Batterien max. 30% geladen ? [Re: gefahrgutbaer] #25211
09.08.2018 05:55
09.08.2018 05:55
Registriert: Aug 2013
Beiträge: 111
Schönberg,Deutschland
A
Angelina Offline OP
Profi
Angelina  Offline OP
Profi
A

Registriert: Aug 2013
Beiträge: 111
Schönberg,Deutschland
Supi wink
und Dankeschön Gefahrgutbaer...ich hab es ja schon fast vermutet...war mir aber nicht sicher laugh
Es handelt sich eben um nackte Akkublöcke smile
Der 38.3 Test zählt ja auch für alle Verkehrsträger !

Zuletzt bearbeitet von Angelina; 09.08.2018 05:58.
Re: Lithium ion Batterien max. 30% geladen ? [Re: Angelina] #25213
09.08.2018 06:32
09.08.2018 06:32
Registriert: Jan 2016
Beiträge: 151
Remscheid
gefahrgutbaer Offline
Veteran
gefahrgutbaer  Offline
Veteran

Registriert: Jan 2016
Beiträge: 151
Remscheid
Hallo Angelina,
korrekt. Der Test.38.3, QM Programm des Herstellers und eine Unterweisung aller an der Beförderung Beteiligter gilt als Grundvoraussetzung für alle Verkehrsträger. Für die Luftfracht gelten unter Umständen weitere Voraussetzungen.
Gruß
Markus


Moderator  urainer 

Suche

Aktuell wird diskutiert
Kennzeichen für erwärmte Stoffe ADR 5.3.3
von Gerald. 17.05.2019 13:41
Säcke für Lkw / Plane nicht zugelassen
von Phi_l. 17.05.2019 11:47
Verpackungen 1H2
von M.A.T.. 17.05.2019 07:42
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Impressum | Datenschutz
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.2