Gefahrgut-Foren von

 
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Bypass-Schalter Kennzeichnungspflicht? #25462
14.09.2018 11:21
14.09.2018 11:21
Joined: Sep 2018
Beiträge: 2
Bayern
J
jadevicious Offline OP
Neuling
jadevicious  Offline OP
Neuling
J

Joined: Sep 2018
Beiträge: 2
Bayern
Unser Produkt beinhaltet einen Bypass-Schalter, welcher eine pyrotechnische Substanz beinhaltet die ein Gefahrstoff im Sinne der Gefahrstoffverordnung ist. Wenn man diesen Bypass-Schalter trotz Verbot auseinanderschraubt, kommt es zum Gefahrstoffaustritt. Reicht es aus das Verbot des Auseinanderbauens und den Sicherheitshinweis zu bringen, dass es ansonsten zum Tode führt oder muss der Bypass-Schalter auch noch gekennzeichnet werden mit den GHS Symbolen?

Re: Bypass-Schalter Kennzeichnungspflicht? [Re: jadevicious] #25465
14.09.2018 15:51
14.09.2018 15:51
Joined: Jul 2011
Beiträge: 526
Bayern
M
M.A.T. Offline
Meister aller Klassen
M.A.T.  Offline
Meister aller Klassen
M

Joined: Jul 2011
Beiträge: 526
Bayern
Hallo, ich habe im Kopf, daß Gefahrstoffrecht zum Einen nicht auf Gegenstände anwendbar ist, zum Anderen die Klasse 1 im Sprengstoffrecht geregelt ist. Schauen Sie doch mal in die jeweiligen Geltungsbereiche von GefStoffV, CLP und Sprengrecht.
Meine Vermutung ist, daß hier SprengG § 3(1) Nr. 1 und 3 die Rechtsgrundlage sind.
Gruß
M.A.T.

Re: Bypass-Schalter Kennzeichnungspflicht? [Re: M.A.T.] #25476
18.09.2018 07:09
18.09.2018 07:09
Joined: Sep 2018
Beiträge: 2
Bayern
J
jadevicious Offline OP
Neuling
jadevicious  Offline OP
Neuling
J

Joined: Sep 2018
Beiträge: 2
Bayern
Vielen Dank für den Tipp. Werde ich gleich mal recherchieren aber klingt sehr plausibel was du schreibst.

Re: Bypass-Schalter Kennzeichnungspflicht? [Re: jadevicious] #25495
20.09.2018 14:40
20.09.2018 14:40
Joined: Jul 2011
Beiträge: 526
Bayern
M
M.A.T. Offline
Meister aller Klassen
M.A.T.  Offline
Meister aller Klassen
M

Joined: Jul 2011
Beiträge: 526
Bayern
Hallo, noch einmal
in der CLP-V habe ich in Anhang I unter Nr. 2.1 die Aufzählung gefunden, was zu explosiven Stoffen zählt. Für mich überraschend stehen dabei auch "Erzeugnisse" mit explosiven Stoffen. Meine Aussage oben Gefahrstoffrecht sei nicht anwendbar, muß ich also zurückziehen. In D gilt das Sprengstoffrecht allerdings auch.
Frohes Schaffen dennoch
M.A.T.

Re: Bypass-Schalter Kennzeichnungspflicht? [Re: jadevicious] #25499
21.09.2018 10:12
21.09.2018 10:12
Joined: Apr 2017
Beiträge: 7
Regensburg
_
_cK_ Offline
Einsteiger
_cK_  Offline
Einsteiger
_

Joined: Apr 2017
Beiträge: 7
Regensburg
Artikel 4 der CLP-V nennt, was alles eingestuft und gekennzeichnet werden muss. Bei Erzeugnissen sind es neben den o.g. Explosivstoffen (Absatz 8) auch die, die bei normalen Gebrauch einen Gefahrstoff freisetzen (Absatz 2).

cK


Aktuell wird diskutiert
Definition Kältemaschinen
von higgy. 19.10.2018 16:57
Deospray "Axe" im Unfall
von Stefan82. 19.10.2018 07:20
Ladungssicherung im Überseecontainer
von higgy. 18.10.2018 16:32

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Impressum | Datenschutz

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.2