Gefahrgut-Foren.de
 
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
Überklassifizierung verboten? #25836
03.12.2018 11:15
03.12.2018 11:15
Registriert: Oct 2013
Beiträge: 134
Düsseldorf
M
Marco66 Offline OP
Profi
Marco66  Offline OP
Profi
M

Registriert: Oct 2013
Beiträge: 134
Düsseldorf
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
seit einiger Zeit geistert die Aussage durch Firmen und Schulungsveranstaltungen, dass es bei Strafe verboten sei, in den USA ein Gefahrgut vorsichtshalber strenger als nötig zu klassifizieren. Ich habe schon mit einigen Experten gesprochen, bin aber nicht zu einer klaren Antwort auf Die Frage gekommen, wo das denn bitte im 49 CFR steht.

Hier sind ja auch einige USA-Experten vertreten. Vielleicht könntet ihr mir mal genau erklären, wo es steht, dass man nicht überklassifizieren darf. In der Praxis macht das nämlich arge Probleme, ist doch die "worst case classification" ein gerne genutzter Ausweg.


Mit freundlichen Grüßen
Marco66
Re: Überklassifizierung verboten? [Re: Marco66] #25840
03.12.2018 17:04
03.12.2018 17:04
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 684
Bayern
M
M.A.T. Offline
Meister aller Klassen
M.A.T.  Offline
Meister aller Klassen
M

Registriert: Jul 2011
Beiträge: 684
Bayern
Hallo, habe ich noch nie gehört, und ohne Quelle ist das nur mit großem Aufwand nachprüfbar.
Gruß
M.A.T.

Re: Überklassifizierung verboten? [Re: Marco66] #25923
18.12.2018 17:16
18.12.2018 17:16
Registriert: Dec 2004
Beiträge: 819
Sachsen
DJSMP Offline
Meister aller Klassen
DJSMP  Offline
Meister aller Klassen

Registriert: Dec 2004
Beiträge: 819
Sachsen
Um welchen konkreten Fall handelt es sich?

Re: Überklassifizierung verboten? [Re: DJSMP] #25958
03.01.2019 12:57
03.01.2019 12:57
Registriert: Oct 2013
Beiträge: 134
Düsseldorf
M
Marco66 Offline OP
Profi
Marco66  Offline OP
Profi
M

Registriert: Oct 2013
Beiträge: 134
Düsseldorf
Hallo,
es gibt keinen konkreten Fall aber unsere Praxis ist es, bei unklarer Datenlage eine Überklassifizierung durchzuführen, damit das Schutzziel gewährleistet ist. Bei Versand in die USA können wir so nicht agieren, wurde uns gesagt. Als Quelle habe ich hier 173.22 (a)(1) angegeben aber ich tue mich schwer, darin die Verpflichtung zur exakten Klassifizierung zu erkennen.


Mit freundlichen Grüßen
Marco66
Re: Überklassifizierung verboten? [Re: Marco66] #25959
03.01.2019 14:16
03.01.2019 14:16
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 684
Bayern
M
M.A.T. Offline
Meister aller Klassen
M.A.T.  Offline
Meister aller Klassen
M

Registriert: Jul 2011
Beiträge: 684
Bayern
Hallo,
mit der Fundstelle ist es einfacher.
1. Dort wird die Klassifizierung nach 172 und 173 verlangt. In 172 und 173 habe ich nichts gefunden, das ein Abweichen ("at least", "more stringent", "as a minimum" oder so ähnlich) zur schärferen Klassifizierung hin erwähnt. Lediglich im Zusammenhang mit zulässigen Tankcodierungen wird etwas in der Richtung gesagt. Darum sehe ich keinen Raum, von den Vorgaben abzuweichen, auch nicht zur schärferen VG.
2. Die beiden noch gültigen Interpretations zu 173 sprechen das Thema nicht an.
3. Daß es Stellen gibt, an denen die Vorgaben explizit als Mindeststandard angeführt werden (zB 172.602), heißt systematisch für mich, daß ohne eine solche Aussage die Vorgaben absolut und nicht als Mindestanforderung zu lesen sind.

Im Ergebnis würde ich angesichts der bekannten Vorgehensweise der USCG von einer "schärferen" Klassifizierung in Fällen, wo die Prüfkriterien sie nicht verlangen oder ausdrücklich zulassen, abraten.
Schöner Neujahrsgruß
M.A.T.

Re: Überklassifizierung verboten? [Re: M.A.T.] #25968
03.01.2019 17:15
03.01.2019 17:15
Registriert: Jan 2009
Beiträge: 200
Lake Worth, FL, USA
F
Floridacargocat Offline
Methusalem
Floridacargocat  Offline
Methusalem
F

Registriert: Jan 2009
Beiträge: 200
Lake Worth, FL, USA
Hallo Marco,
was verstehst Du unter einer Ueberklassifizierung?
In einem solchen Fall, wo die Datenlage (mehr als) unklar ist, wuerde ich mich direkt an PHMSA bzw. DOT per e-mail wenden. Im Normalfall habe ich immer innerhalb von 24 Stunden eine klare Auskunft bekommen, auch in Bezug auf Interpretationen.
Leider ist diese Hilfestellung von seitens PHMSA bzw. DOT zur Zeit nicht verfuegbar (Gruende duerften Dir wohl bekannt sein).
Schoene Neujahrsgruesse aus Florida.

Re: Überklassifizierung verboten? [Re: Floridacargocat] #26310
03.03.2019 13:47
03.03.2019 13:47
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 684
Bayern
M
M.A.T. Offline
Meister aller Klassen
M.A.T.  Offline
Meister aller Klassen
M

Registriert: Jul 2011
Beiträge: 684
Bayern
Guten Tag,
zu der Frage "Überklassifizierung" ist sinngemäß hier im Forum unter #26298 eine Entscheidung der US-Bundesbehörde aufgeführt.
M.A.T.

Re: Überklassifizierung verboten? [Re: M.A.T.] #26667
10.05.2019 08:50
10.05.2019 08:50
Registriert: Oct 2013
Beiträge: 134
Düsseldorf
M
Marco66 Offline OP
Profi
Marco66  Offline OP
Profi
M

Registriert: Oct 2013
Beiträge: 134
Düsseldorf
Vielen Dank M.A.T.,

die Entscheidung der US-Behörde hilft uns weiter, wenn wir durch Mengenmessungen oder Analysewerten eine Klassifizierung ausschließen können. Es sollte eigentlich klar sein, dass man nicht wissentlich Überklassifizieren darf, um den Transport zu vereinfachen (hier der Verzicht auf Anwendung der RQ-Vorgaben).

Meine Frage bezog sich auf eine Situation, in der zu einem Stoff, Gemisch oder Gegenstand keine Daten vorliegen und eine gefährliche Eigenschaft nicht ausgeschlossen werden kann.


Mit freundlichen Grüßen
Marco66
Re: Überklassifizierung verboten? [Re: Marco66] #26671
10.05.2019 10:27
10.05.2019 10:27
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 684
Bayern
M
M.A.T. Offline
Meister aller Klassen
M.A.T.  Offline
Meister aller Klassen
M

Registriert: Jul 2011
Beiträge: 684
Bayern
Hallo, Marco66
für den Fall, daß keine ausreichenden Daten vorliegen, sehe ich nur die Möglichkeit als Musterversand. Aber sicher hat Floridacargocat hier konkretere Möglichkeiten.
Gruß
M.A.T.


Moderator  urainer 

Suche

Aktuell wird diskutiert
Kunstsoffkanister älter als 5 Jahre
von Winklhofer. 18.06.2019 17:04
Gefahrgut in China, jedoch nicht in der EU
von Jacob Madsen. 18.06.2019 09:43
UN3481 PI966 /Ersatzbatterien
von gefahrgutbaer. 17.06.2019 21:20
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Impressum | Datenschutz
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.2