Gefahrgut-Foren.de
 
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
rechtliche Grundlage im asiatischen Raum #28341 13.02.2020 15:48
Registriert: Mar 2018
Beiträge: 238
Nico Offline OP
Methusalem
OP Offline
Methusalem
Registriert: Mar 2018
Beiträge: 238
Hallo liebe Gefahrgutprofis,

weiß jemand ob es im asiatischen Raum auch Gesetze gibt durch die die Regelwerke rechtlich verankert werden?
Frage ist an mich herangetragen worgen weil ein asiatischer Hersteller sich weigert eine Prüfzusammenfassung zu liefern, weil es ja "keine rechtliche Vorgabe ist sodnern nur der Wunsch gewisser Regelwerke / Vereine" ....

lg
Nico


Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen wo man nachschauen kann.

behördlich anerkannte Gefahrguttrainerin Luftfracht (PK 1 - PK 12) mit Fokus auf Lithiumbatterien
Re: rechtliche Grundlage im asiatischen Raum [Re: Nico] #28343 13.02.2020 15:53
Registriert: May 2015
Beiträge: 233
Skypainter Offline
Methusalem
Offline
Methusalem
Registriert: May 2015
Beiträge: 233
Hallo Nicole,

ja, es gibt Regelwerke, aber teilweise veraltet. Es gibt auch so etwas ähnliches wie der ADR, aber auf dem Stand von 2017.

Die UN 38.3 ist ein Werk der Vereinten Nationen. China ist da Mitglied.

Ansonsten..Anbieter wechseln

Gruß
Skypainter


ADR, ADN, RID, IMDG, IATA PK1
spez. Klasse 1 und 7
Strahlenschutzbeauftragter
25 Jahre Pyrotechniker
Re: rechtliche Grundlage im asiatischen Raum [Re: Skypainter] #28345 13.02.2020 16:42
Registriert: Mar 2018
Beiträge: 238
Nico Offline OP
Methusalem
OP Offline
Methusalem
Registriert: Mar 2018
Beiträge: 238
Danke!


Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen wo man nachschauen kann.

behördlich anerkannte Gefahrguttrainerin Luftfracht (PK 1 - PK 12) mit Fokus auf Lithiumbatterien
Re: rechtliche Grundlage im asiatischen Raum [Re: Nico] #28346 13.02.2020 23:09
Registriert: Jan 2009
Beiträge: 222
F
Floridacargocat Offline
Methusalem
Offline
Methusalem
F
Registriert: Jan 2009
Beiträge: 222
Vielleicht ist das von allgemeinem Interesse.
Moechte hier auf ein Referat von Terry Guo CDGP, DGSA, Regulatory Specialist and China Representative with IHMM.hinweisen, welches er im August 2019 in Chicago anlaesslich des Lebelmaster Symposiums gehalten hat (siehe Anlage).
Grundlage ist, dass Sendungen unter ICAO/IATA und IMO anerkannt werden. Fuer den Strassenverkehr sind die Regeln anders als das ADR (und vielleicht auch restriktiver).
Ansonsten hilft nur das googlen mit hilfe von "Dangerous Goods regulations in xxx (Land)". Es gibt Hinweise auf die dortige Gesetzgebung, muss aber darauf hinweisen, dass die Internet Eintraege nicht unbedingt auf dem letzten Stand sind. In vielen Faellen wird Bezug genommen auf UN Standards of Test and Criteria (Ausgabe 16 bzw. etwas aelter).
Nach den Gefahrgutunfaellen im Hafen von Tianjin (?) hat China seine Gefahrgutvorschriften erheblich restriktiver gemacht. auch Hapag-Lloyd hat seine Gefahrgutvorschriften erheblich verschaerft und erhebt signifikante Strafen im Fal von Nicht-Einhalten.
Tianjin muss als Weckruf angesehen werden, was aber nicht ausschliesst, dass Gefahrgutsendungen trotzdem nicht richtig behandelt werden (es gibt leider genuegend Beispiele im Bereich Lithium Batterien).

Anhänge
angehängtes PDF-Dokument
China Update.pdf (4.4 MB, 29 Downloads)
Zuletzt bearbeitet von Floridacargocat; 13.02.2020 23:13.
Re: rechtliche Grundlage im asiatischen Raum [Re: Floridacargocat] #28349 14.02.2020 19:42
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 955
M
M.A.T. Offline
Meister aller Klassen
Offline
Meister aller Klassen
M
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 955
Hallo, Nico,
für das Beispiel China stimmt, soweit ich weiß, noch die ältere Übersicht. Sie deckt das nationale Recht ab.
Da China SOLAS 1980 ratifiziert hat und ICAO-Mitgliedstaat ist, sollten IMDG Code und ICAO-TI anwendbares Recht sein.
Insofern ist der Kunde wohl nicht optimal über die Rechtslage informiert.
Für andere asiatische Staaten sollte schon anhand der SOLAS/ICAO-Mitglieder die Frage für den internationalen Verkehr klärbar sein.
Gruß und schönes WE
M.A:T.

Re: rechtliche Grundlage im asiatischen Raum [Re: Skypainter] #28350 14.02.2020 20:25
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 955
M
M.A.T. Offline
Meister aller Klassen
Offline
Meister aller Klassen
M
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 955
Ursprünglich geschrieben von: Skypainter
...
Ansonsten..Anbieter wechseln
Gruß
Skypainter

Hallo, Skypainter, ja. Personen, die so argumentieren, kann man erfahrungsgemäß nicht mit Argumenten überzeugen.
Gruß
M.A.T.

Re: rechtliche Grundlage im asiatischen Raum [Re: M.A.T.] #28351 15.02.2020 01:14
Registriert: Jan 2009
Beiträge: 222
F
Floridacargocat Offline
Methusalem
Offline
Methusalem
F
Registriert: Jan 2009
Beiträge: 222
Habe noch eine weitere Quelle von 2019 gefunden in Bezug auf Strassentransport:

https://chemlinked.com/news/chemica...istration-road-transport-dangerous-goods

China Officially Unveils Measures for Safety Administration of Road Transport of Dangerous Goods
26 NOV 2019

Gruss aus Florida

Re: rechtliche Grundlage im asiatischen Raum [Re: Floridacargocat] #28352 15.02.2020 13:13
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 955
M
M.A.T. Offline
Meister aller Klassen
Offline
Meister aller Klassen
M
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 955
Hallo, Floridacargocat,
klasse! Jetzt braucht chemlink nur noch ihre Seite neu aufsetzen, und man kann wieder lesen. Im Moment zeigen sie noch die Meldung, daß heute überarbeitet wird.
Vielen Dank und Gruß nach drüben
M.A.T.
Nachtrag 16.2.20: Die chemlink-Seite funktioniert wieder.
M.A.T.

Zuletzt bearbeitet von M.A.T.; 16.02.2020 12:51. Bearbeitungsgrund: aktualisiert
Re: rechtliche Grundlage im asiatischen Raum [Re: M.A.T.] #28363 17.02.2020 13:14
Registriert: Oct 2013
Beiträge: 148
M
Marco66 Offline
Profi
Offline
Profi
M
Registriert: Oct 2013
Beiträge: 148
Die aktuelle Lage in China wird hier sehr gut zusammengefasst.
https://www.umco.de/de/blog/artikel/chinesische-verwaltungsmassnahme-zur-gefahrgutbefoerderung.html

Das Chinesische Gefahrgutrecht ist in weiten Teilen dem ADR 2015 entnommen und wird sich in naher Zukunft an das aktuelle ADR angleichen. Es gibt sogar Stimmen, die von einer Aufnahme Chinas in die ADR-Staatenfamilie ausgehen.


Mit freundlichen Grüßen
Marco66

Moderator  urainer 

Wöchentlicher Gefahrgut-Newsletter

Wöchentlich die aktuellsten News vom Gefahrgut-Portal gefahrgut.de - mit dem Newsletter "ecomed-Storck Gefahrgut".

Suche

Aktuell wird diskutiert
Gefahrstofflager Anzeige
von Skypainter - 06.07.2020 17:42
Desinfektionsmittel UN 1170
von Michael - 06.07.2020 15:42
Fristverlängerung b. Prüfung von IBC
von Gerald - 06.07.2020 11:07
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Newsletter | Impressum | Datenschutz
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.3