Gefahrgut-Foren.de
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
Seite 2 von 2 1 2
Re: Kennzeichnung Mulde [Re: Gerald] #29235 15.07.2020 19:59
Registriert: Aug 2003
Beiträge: 652
Claudi Offline
Meister aller Klassen
Offline
Meister aller Klassen
Registriert: Aug 2003
Beiträge: 652
Ursprünglich geschrieben von: Gerald
Hallo M.A.T.,
Antwort auf
"die übrigen Vorschriften gelten".


Den Satz habe ich total falsch gelesen, denn es steht Die übrigen Vorschriften des ADR/RID finden Anwendung. Denn meistens steht bei Hinweisen bzw. Bemerkungen "finden keine Anwendung"!

Ja, man sollte schon genau lesen und nicht fotografisch!!!

Sorry.


Das ging mir auch erst so und ich zweifelte kurz... sollte ich das all die Jahre (also solange es die UN3509 schon gibt) übersehen haben? Und die Ausarbeitungen dazu von IHKen etc. im Netz? Geht also nicht nur dir so.

Re: Kennzeichnung Mulde [Re: Claudi] #29238 16.07.2020 09:37
Registriert: Feb 2016
Beiträge: 44
D
Der Schwarzwälder Offline OP
Spezi
OP Offline
Spezi
D
Registriert: Feb 2016
Beiträge: 44
Hallo zusammen,

nur um nochmal ganz sicher zu gehen, die Mulde ist also zu kennzeichnen, wie ich es vorgegeben habe ?

Grüße aus dem (noch) verregneten Schwarzwald

Peter

Re: Kennzeichnung Mulde [Re: Der Schwarzwälder] #29250 20.07.2020 18:17
Registriert: Jun 2020
Beiträge: 7
U
UM Offline
Einsteiger
Offline
Einsteiger
U
Registriert: Jun 2020
Beiträge: 7
Glückauf,

ja und ein voll kennzeichnungspflichtiger Gefahrguttransport.
a) Mulde mit Gefahrzettel (25x25 cm) 9 und F&B nach 5.2.1.8.3, alle 4 Seiten --> dann Fahrzeug mit Tafeln 90/3509 vorne hinten
b) Mulde mit Gefahrzettel 9 und F&B nach 5.2.1.8.3, alle 4 Seiten und Tafeln mit 90/3509 links/ recht --> Fahrzeug vorne/ hinten mit neutralen Tafeln

Für den Schüttguttransport gibt es diese zwei Varianten.
Zu beachten sind noch Ausrüstung, Dokumente usw. --> das übliche
Da es sich wohl auch um einen Abfalltransport handelt muss noch das A-Schild vorne/ hinten vorhanden sein.

Mit freundlichem Glückauf
UM

Re: Kennzeichnung Mulde [Re: UM] #29253 21.07.2020 09:21
Registriert: Feb 2016
Beiträge: 44
D
Der Schwarzwälder Offline OP
Spezi
OP Offline
Spezi
D
Registriert: Feb 2016
Beiträge: 44
Hallo UM,

vielen Danke für deine Bestätigung. Bzgl. F&B von dem Entsorger folgende Info erhalten, siehe Anlage.

Grüße aus dem Schwarzwald

Peter

Anhänge
angehängtes PDF-Dokument
ADR Schulung 2019, UN 3509.pdf (227.82 KB, 33 Downloads)
Re: Kennzeichnung Mulde [Re: Der Schwarzwälder] #29254 21.07.2020 11:56
Registriert: Jun 2020
Beiträge: 7
U
UM Offline
Einsteiger
Offline
Einsteiger
U
Registriert: Jun 2020
Beiträge: 7
Glückauf Schwarzwälder,

das ist richtig.
Der F&B wäre nicht angebracht, da für die UN 3509 nicht unbedingt die Kriterien nach 2.2.9.1.10 ADR erfüllt sind.
Nach 2.2.9.1.2 werden unter M11 "andere Stoffe und Gegenstände ... und nicht unter die Definition einer anderen Klasse fallen" definiert.
Passt auch.

F&B wäre eine Überkennzeichnung.

MfG
UM

Seite 2 von 2 1 2

Moderator  urainer 

Wöchentlicher Gefahrgut-Newsletter

Wöchentlich die aktuellsten News vom Gefahrgut-Portal gefahrgut.de - mit dem Newsletter "ecomed-Storck Gefahrgut".

Suche

Aktuell wird diskutiert
Frage zu SDB + Etikettierung
von cytochrom - 08.08.2020 22:14
Angaben Beförderungspapier
von Denys - 08.08.2020 21:24
Container Belabeldung bei Begrenzte Menge
von exag - 07.08.2020 16:30
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Newsletter | Impressum | Datenschutz
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.3