Hallo zusammen,
aufgrund der aktuellen Situation wird das 2-tägige Präsenzseminar "Einstufung und Klassifizierung gefährlicher Abfälle" am 20. und 21.4.2021 leider nicht wie geplant in Essen stattfinden können!
ecomed-Storck bietet es deshalb als Online-Seminar an den geplanten Tagen an!

Das erwartet Sie:

Abfälle müssen grundsätzlich eingestuft und nach festgelegten Regeln bestimmt werden. Dazu sind die abfallrechtlichen Vorschriften für die ordnungsgemäße Entsorgung und die gefahrgutrechtlichen Vorschriften für die sichere Beförderung einzuhalten.

Der Referent Dr. Joachim Brand vermittelt anhand praktischer Fallbeispiele und Übungen folgende Inhalte:

- Grundlagen
- Abfallbestimmung nach der (novellierten) AVV
- Europäisches Abfallverzeichnis – Gefährlichkeitskriterien im Abfallrecht und chemikalienrechtlicher Hintergrund – Abweichungen zur stoffrechtlichen Gefährlichkeit – Ermittlung des Abfallschlüssels
- Klassifizierung und Deklaration von gefährlichen Abfällen nach ADR und GGVSEB
- Systematik – Gefährlichkeitskriterien – Abweichungen zur stoffrechtlichen Gefährlichkeit – Ermittlung der Gefahrgutklasse, Nebengefahren, Verpackungsgruppe – Feststellung der UN-Nummer und Versandbezeichnung – Sonderregelungen – Von Beförderung ausgeschlossene Abfälle
- Fallbeispiele und Übungen
- Datenerfassung – Umgang mit Unsicherheiten: „konservative“ und „freiwillige“ Einstufung – Arbeitsschritte zur Deklaration
- Wichtige Rechtsfolgen


Weitere Informationen und Anmeldung: hier

Zuletzt bearbeitet von Simone Krismayr; 17.03.2021 15:41.