Startseite

Starre Außenverpackung

Geschrieben von: codered

Starre Außenverpackung - 15.01.2021 12:13

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

gibt es eine Definition für "starre Außenverpackung" ??

Danke.

Grüße von der Ostsee
Geschrieben von: Gerald

Re: Starre Außenverpackung - 15.01.2021 12:39

Hallo,
Antwort auf
"starre Außenverpackung"


Zu dem Begriff wirst Du so nicht im ADR finden, es kann sein, dass noch in einzelnen Verpackungsanweisung das Wort steht, bei den meisten wurde das Wort "starr" durch "widerstandsfähig" ersetzt.

Zum Beispiel wurde im ADR 2021 bei der Sondervorschrift 188 Buchstabe e) das Wort "starr" durch "widerstandsfähig" ersetzt, jetzt steht "...Wenn Batterien in Ausrüstungen eingebaut sind, müssen die Ausrüstungen in widerstandsfähigen Außenverpackungen verpackt sein,..."
Geschrieben von: Bergmannsheil

Re: Starre Außenverpackung - 15.01.2021 14:31

Hallo,
Ursprünglich geschrieben von: Gerald

Antwort auf
"starre Außenverpackung"


Zu dem Begriff wirst Du so nicht im ADR finden, es kann sein, dass noch in einzelnen Verpackungsanweisung das Wort steht, bei den meisten wurde das Wort "starr" durch "widerstandsfähig" ersetzt.

in P650 für UN 3373 findest du die Anforderung "starr" an die Sekundär- oder Außenverpackung. In diesem Fall soll sie wirklich starr sein als Abgrenzung zur Anforderung "ausreichend feste Außenverpackung" bei freigestellten medizinischen Proben (2.2.62.1.5.8 ADR). Bei letzterem kann es eine Kunststofftüte oder feste Papiertüte sein. "Starr" nach P650 sind in der Praxis Karton-, Kunststoff- oder Aluverpackungen für diagnostische Proben.
Geschrieben von: DJSMP

Re: Starre Außenverpackung - 18.01.2021 09:09

Man war sich in der Formulierung wieder einig! wink

Wenn man wenigstens überall "starr" in "widerstandsfähig" geändert hätte...
Geschrieben von: M.A.T.

Re: Starre Außenverpackung - 18.01.2021 16:54

Eine partielle Ableitung ergibt sich aus 6.1.4.20.2.10 iVm 6PH2 in 6.1.2.7. Wie schon angeführt ist /widerstandsfähig/ ungleich /starr/. Siehe zB die BAM-Allgemeinverfügung zum Schweinefieber, wo Wildwanne und Deckelfaß als Beispiel für /starr/ verwendet sind. Außerdem die logische Überlegung, innerhalb welcher Gruppe von Umschließungen zB in P002 /starr/ verwendet wird: Kisten. Eine Kiste ist nach allgemeinem Verständnis /starr/, darum haben alle aufgezählten Werkstoffe dieses Adjektiv nicht; nur "Kunststoff" hat eines, eben weil Kunststoffe starr oder flexibel - biegsam - sein können, Holz oder Alu aber nicht.
Hoffe das hilft.
Gruß und Gesundheit
M.A.T.
Geschrieben von: codered

Re: Starre Außenverpackung - 19.01.2021 18:43

Vielen Dank Kollegen. Das hilft der Gefahrgutfamilie in Mac Pomm weiter.
© 2021 Gefahrgut-Foren.de