Gefahrgut-Foren.de
 
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
Lithium Laptop Akku Versand #27535 23.09.2019 15:03
Registriert: Aug 2016
Beiträge: 4
S
Skyn12 Offline OP
Einsteiger
OP Offline
Einsteiger
S
Registriert: Aug 2016
Beiträge: 4
Hallo Lithium Spezialisten.
Ich würde gern einem Bekannten ein Laptop Akku auf die Insel La Reunion per Luftfracht schicken. Prei ca 50 Euro
Eckdaten:Samsung Original Akku 4400 mAh Nennspannung 11.1V 6 Zellen
4.4Ah *11.1V =48.84Wh 8.14Wh pro zelle[/ 3 Zellen in Serie 3*3.7V=11.1V Kappazität =24.2 Wh

ParallelSchaltung 2* 24.2Wh =48.4.Wh

https://www.netzteilenotebook.ch/in...23cTm5AIVUuJ3Ch2p0ADiEAQYBCABEgLu8_D_BwE

Nun zum Versand und damit auch zur problematik
1-Sowohl Post wie auch verschiedene Dienstanbieter hätten lieber das Teil im Laptop zwingend ! Nicht möglich
2-Anzahl zellen grösser als 4 nämlich 6
3-Anzahl Batterien =2 ?
4-Litium Gewicht Pro zelle<=1g Annahme ja bzw <=2g Ach hier Annahme ja

Offensichtlich bleibt mir den Weg über Luftfachtspediteur UN3480, Lithium Ionen Batterien - Verpackungsanweisung 965 Teil IB
mit Dgd und CAO und 3 Labels nicht erspart..
oder gibt es doch noch eine andere Möglichkeit ausser selber den Flieger zu nehmen.

Viele Dank im Voraus
Thierry

Re: Lithium Laptop Akku Versand [Re: Skyn12] #27536 23.09.2019 16:26
Registriert: Mar 2018
Beiträge: 161
N
Nico Offline
Veteran
Offline
Veteran
N
Registriert: Mar 2018
Beiträge: 161
Hallo Thierry!

Ein Akku wird als 1 Batterie angesehen. Es ist dabei nicht relevant wieviele Zellen sich darin befinden oder welche Leistung die einzelnen Zellen haben.
Du hast hier 1 Lithium Ionen Batterie mit unter 100 Wh = PI 965, Teil II

lg
Nico


Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen wo man nachschauen kann.

behördlich anerkannte Gefahrguttrainerin Luftfracht (PK 1 - PK 12) mit Fokus auf Lithiumbatterien
Re: Lithium Laptop Akku Versand [Re: Nico] #27537 23.09.2019 17:59
Registriert: Aug 2016
Beiträge: 4
S
Skyn12 Offline OP
Einsteiger
OP Offline
Einsteiger
S
Registriert: Aug 2016
Beiträge: 4
Danke vielmals für die schnelle Antwort. Nicole
Ich denke der Aufwand und finanzielle lohnt sich hier nicht DGD Label
da der Akku kaum 50 Euro wert ist
Es ist schon viel einfacher diesen Akku eingebaut in einem Laptop zu versenden
und über Die Post unterliegt ja dem Weltpostvertrag im gegensatz zu den Integratoren
Da spare Ich
viel Aufwand: keine DGD Label.Habe Ich das ganze auch richtig versanden oder liege Ich falsch?
Gruss
Thierry

Zuletzt bearbeitet von Skyn12; 23.09.2019 18:28. Bearbeitungsgrund: Begriff Integratoren
Re: Lithium Laptop Akku Versand [Re: Skyn12] #27538 23.09.2019 18:31
Registriert: Jan 2016
Beiträge: 176
gefahrgutbaer Online
Veteran
Online
Veteran
Registriert: Jan 2016
Beiträge: 176
Hallo Skyn12,

in Teilen richtig.
Keine DGD und keine Baumustergeprüfte Verpackung.

Was Du als Versender benötigst ist:
-Nachweis über den Test nach UN Handbuch Abschnitt 38
3 zu dieser Batterie (Prüfzusammenfassung nicht vergessen)
-Verpackung mit Falltest aus mindestens 1,2 m Höhe
-Lithiummarkierung
-eine Telefonnummer einer Person welche die Sendung kennt und Auskunft über die Sendung geben kann.
-eine Airline mit Frachtflugzeug - CAO - nach Reunoin welche die Beförderung von UN 3480/Pi965/Part II akzeptiert
des Weiteren kann es sein das Du den maximal erlaubten Ladezustand der Batterie bestätigen musst. Dieser liegt bei maximal 30% das Auslegungkapazität

Dabei ist es nicht relevant ob Du hier einen KEP-Dienst beauftragst oder eine "herkömmliche" Airline.

Sollte ich was vergessen haben oder Schreibfehler eingebaut haben bitte ich dies zu Entschuldigen. Auf dieser Seite Antworten per Smartphone zu geben....da muss man Spaß verstehen. &#128521;

Schönen Abend,
Gruß Markus

Re: Lithium Laptop Akku Versand [Re: Skyn12] #27539 23.09.2019 18:40
Registriert: Mar 2018
Beiträge: 161
N
Nico Offline
Veteran
Offline
Veteran
N
Registriert: Mar 2018
Beiträge: 161
Ursprünglich geschrieben von: Skyn12
Danke vielmals für die schnelle Antwort. Nicole
Ich denke der Aufwand und finanzielle lohnt sich hier nicht DGD Label
da der Akku kaum 50 Euro wert ist
Es ist schon viel einfacher diesen Akku eingebaut in einem Laptop zu versenden
und über Die Post unterliegt ja dem Weltpostvertrag im gegensatz zu den Integratoren
Da spare Ich
viel Aufwand: keine DGD Label.Habe Ich das ganze auch richtig versanden oder liege Ich falsch?
Gruss
Thierry

Hallo Thierry,

wenn du die Möglichkeit hast den Akku in einem Laptop zu schicken sparst du dir natürlich den ganzen Aufwand. Da es nur ein Stück ist und wenn er in einem Laptop verschickt wird, trifft die komplette Freistellung zu und du brauchst nicht mal eine Lithiummarkierung smile
lg
Nicole


Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen wo man nachschauen kann.

behördlich anerkannte Gefahrguttrainerin Luftfracht (PK 1 - PK 12) mit Fokus auf Lithiumbatterien
Re: Lithium Laptop Akku Versand [Re: Nico] #27540 23.09.2019 19:39
Registriert: Aug 2016
Beiträge: 4
S
Skyn12 Offline OP
Einsteiger
OP Offline
Einsteiger
S
Registriert: Aug 2016
Beiträge: 4
Danke für die Bestätigung meiner Annahme Nicole.
Aufwand und Ertrag müssen natürlich in einem vernüftigen Rahmen liegen
Gruss Thierry

Re: Lithium Laptop Akku Versand [Re: gefahrgutbaer] #27541 23.09.2019 19:47
Registriert: Aug 2016
Beiträge: 4
S
Skyn12 Offline OP
Einsteiger
OP Offline
Einsteiger
S
Registriert: Aug 2016
Beiträge: 4
Danke für die Antwort
Da ist es natürlich schon viel einfacher das Teil im Laptop eigebaut
zu verschicken ganz normal per Post
Ertrag und Aufwand müssen natürlich auch stimmen.
Gruss Thierry


Moderator  urainer 

Suche

Aktuell wird diskutiert
Ventilschutz für CO2-Löscher ausreichend?
von Tanja_GB - 23.10.2019 14:44
Pflichten Empfänger
von Phi_l - 23.10.2019 14:03
Magnetfeld Messung
von Claudi - 23.10.2019 12:32
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Impressum | Datenschutz
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.3