Gefahrgut-Foren.de
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
1 Fass auf Palette verzurrt = Overpack? #34977 03.05.2023 12:59
Registriert: Feb 2020
Beiträge: 15
O
Ober_Aufpasser Offline OP
Mitglied
OP Offline
Mitglied
O
Registriert: Feb 2020
Beiträge: 15
Moin,

ich habe hier folgenden Fall und 2 Fragen:

1 x Fass (UN 3082) ist mit Kunststoffbändern an einer Palette befestigt. Kennzeichung des Fasses wird nicht verdeckt.

Frage 1): Liegt eine Umverpackung vor?

Nach der folgender Definiton aus dem IMDG-Code, meiner Meinung nach, JA.

Umverpackung: Eine Umschließung, die von einem einzigen Versender für die Aufnahme von einem
oder mehreren Versandstücken und für die Bildung einer Einheit zur leichteren Handhabung und Stauung
während der Beförderung verwendet wird.
Beispiele für Umverpackungen sind:
.1 eine Ladeplatte, wie eine Palette, auf die mehrere Versandstücke gestellt oder gestapelt werden und
die durch Kunststoffband, Schrumpf- oder Dehnfolie oder andere geeignete Mittel gesichert werden,
oder
.2 eine äußere Schutzverpackung wie eine Kiste oder ein Verschlag.


Zusatz: Wiederholdende Kennzeichung inkl. "OVERPACK" kann entfallen, da jede Kennzeichung auf dem Fass noch gut zu lesen sind.

Frage 2: Wenn Umverpackung, muss Diese in der IMO-Erklärung beschrieben sein. Ich würde dann folgendes in der Erklärung ergänzen: "1 Pallet contains 1 UN approved steel drum (1A1), overpack used"

Vielen Dank.


Zuletzt bearbeitet von Ober_Aufpasser; 03.05.2023 12:59.
Re: 1 Fass auf Palette verzurrt = Overpack? [Re: Ober_Aufpasser] #34978 03.05.2023 13:22
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 2,295
M.A.T. Online
Held der Gefahrgutwelt
Online
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 2,295
Hallo,
1. falls die Palette mit Faß drauf umgeschlagen wird: ja.
2. Prinzipiell Ja.
M.A.T.

Re: 1 Fass auf Palette verzurrt = Overpack? [Re: M.A.T.] #34979 03.05.2023 21:56
Registriert: Aug 2003
Beiträge: 1,625
Claudi Online
Held der Gefahrgutwelt
Online
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Aug 2003
Beiträge: 1,625
Ja, das ist ein Overpack, Kennzeichnung/ Markierung muss nicht wiederholt werden, wenn alles sichtbar.

Die Erwähnung des Overpacks ist auf der IMO-Erklärung per IMDG-Code nicht vorgesehen oder verlangt, sowas wie "Overpack used" aus dem Luftverkehr (IATA DGR) wird im IMDG-Code nicht erwähnt, man kann das natürlich optional dazu schreiben. Über die Umverpackung muss per IMDG-Code nichts in der IMO-Erklärung geschrieben werden - was praktisch ggf. zu nicht Verwunderung führen könnte, wenn das, was man sieht, nicht zu dem passt, was in den Dokumenten steht - bei Fass auf Palette eher kein Problem, aber bei 1 Holzkiste (Overpack) mit 10 kleinen Stahlfäßchen schon komisch, wenn man 10 Fässer erwartet, aber 1 Kiste sieht.

Das in der IMO-Erklärung anzugebende Packstück wäre: 1 drum/ 1 steel drum/ 1 steel drum UN1A je nach Geschmack und persönlichem Wunsch der Reederei.

Zuletzt bearbeitet von Claudi; 03.05.2023 21:58.

Kostenloser Gefahrgut-Newsletter

Wöchentlicher Gefahrgut-NewsletterWöchentlich die aktuellsten News vom Gefahrgut-Portal gefahrgut.de - mit dem Newsletter "ecomed-Storck Gefahrgut".

Suche

Aktuell wird diskutiert

Tunnelbeschränkungscode

von M.A.T. - 17.05.2024 10:13
Neue Veröffentlichungen LAGA
von Gerald - 16.05.2024 13:04
Defintion Verantwortlichkeiten
von Uwe73 - 14.05.2024 12:25
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Foren-Regeln | Impressum | Datenschutz | Newsletter | Datenschutz-Einstellungen
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.3