Gefahrgut-Foren.de
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
Eintrag im Jahresbericht #35950 03.11.2023 08:28
Registriert: Feb 2009
Beiträge: 746
U
Udo Freitag Offline OP
Meister aller Klassen
OP Offline
Meister aller Klassen
U
Registriert: Feb 2009
Beiträge: 746
Moin, moin aus Hamburg,

ich habe zum Jahresbericht an die Unternehmensleitung ein Frage. Der Jahresbericht gemäß § 8 (5) Nr. 3 GbV muss die Zahl und Art der Unfälle mit gefährlichen Gütern, über die ein Unfallbericht nach Unterabschnitt 1.8.3.6 ADR erstellt worden ist enthalten. Soweit so gut. Jetzt gibt es den Unfallbericht nach UA 1.8.3.6 ADR und das meldepflichtige Ereignis nach UA 1.8.5.1 ADR. Der Unfallbericht nach UA 1.8.3.6 ADR geht an die Unternehmensleitung und muss im Jahresbericht vermerkt werden. Über das meldepflichtige Ereignis nach UA 1.8.5.1 ADR muss ein Bericht gefertigt werden, der an die jeweils zustände Behörde geschickt wird. Ein Eintrag im Jahresbericht über das meldepflichtige Ereignis nach UA 1.8.5.1 ADR wird nicht explizit gefordert. Meine Frage an Euch, schließt der UA 1.8.3.6 ADR das meldepflichtige Ereignis gemäß UA 1.8.5.1 ADR mit ein, sodass auch das meldepflichtige Ereignis im Jahresbericht aufgeführt werden muss oder gibt es dahingehend kein Erfordernis?

Gruß
Udo

Re: Eintrag im Jahresbericht [Re: Udo Freitag] #35951 03.11.2023 09:30
Registriert: Aug 2003
Beiträge: 1,582
Claudi Online
Held der Gefahrgutwelt
Online
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Aug 2003
Beiträge: 1,582
Hallo Udo,

ein Ereignis nach 1.8.5.1 ADR ist ja gleichzeitig auch ein Unfall nach 1.8.3.6 ADR, nur mit anderer Größenordnung (schlimmer), d.h. man müsste für das Ereignis nach 1.8.5.1 auch einen Unfallbericht nach 1.8.3.6 erstellen bzw. ist der 1.8.5.1-Bericht auch gleichzeitig ein Bericht nach 1.8.3.6. Ich würde es also so sehen:

Antwort auf
schließt der UA 1.8.3.6 ADR das meldepflichtige Ereignis gemäß UA 1.8.5.1 ADR mit ein, sodass auch das meldepflichtige Ereignis im Jahresbericht aufgeführt werden muss
- JA

Es würde auch keinen Sinn ergeben, die größeren Ereignisse im JB nicht zu erwähnen, die "kleineren" Unfälle aber schon. Er soll ja einen gewissen Überblick über das Thema GG im Unternehmen geben - im Zweifel würde sich die Sinnhaftigkeit, 1.8.5.1-Ereignisse im JB zu erwähnen, über "sonstige Angaben, die nach Auffassung des Gefahrgutbeauftragten für die Beurteilung der Sicherheitslage wichtig sind" (GbV §8 (5) 4.) ergeben.

Re: Eintrag im Jahresbericht [Re: Udo Freitag] #35952 03.11.2023 09:36
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 2,240
M.A.T. Offline
Held der Gefahrgutwelt
Offline
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 2,240
Hallo, Udo Freitag,
ohne groß zu überlegen ist für mich beides betroffen, also im Bericht anzugeben, wenn ich den Sicherheitsgedanken zugrundelege.
Gruß
M.A.T.

Zuletzt bearbeitet von M.A.T.; 03.11.2023 12:12. Bearbeitungsgrund: Konkretisierung
Re: Eintrag im Jahresbericht [Re: M.A.T.] #35959 08.11.2023 08:34
Registriert: Feb 2009
Beiträge: 746
U
Udo Freitag Offline OP
Meister aller Klassen
OP Offline
Meister aller Klassen
U
Registriert: Feb 2009
Beiträge: 746
Moin, moin,

danke für Eure Beiträge, die mir sehr geholfen haben. Ich hätte mir zum besseren Verständnis in 1.8.3.6 einen Verweis zu 1.8.5.1 gewünscht.

Gruß
Udo

Zuletzt bearbeitet von Udo Freitag; 08.11.2023 08:35.

Moderator  urainer 

Wöchentlicher Gefahrgut-Newsletter

Wöchentlicher Gefahrgut-NewsletterWöchentlich die aktuellsten News vom Gefahrgut-Portal gefahrgut.de - mit dem Newsletter "ecomed-Storck Gefahrgut".

Suche

Aktuell wird diskutiert
SV 601 bei UN 1293
(Nahrungsergänzungsmittel ?)

von Georg_ - 03.03.2024 20:20
Wie ist zu kennzeichnen ?
von AlfredE. - 01.03.2024 11:08
Definition Sendung in Bezug auf SV 188
von Andreas_K - 28.02.2024 16:27
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Newsletter | Impressum | Datenschutz | Datenschutz-Einstellungen
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.3