Gefahrgut-Foren.de
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
Seite 2 von 2 1 2
Re: Abgelaufener Kanister. Säure umfüllen. [Re: Peter Müller] #35780 11.09.2023 12:12
Registriert: May 2008
Beiträge: 803
aw_ Offline
Meister aller Klassen
Offline
Meister aller Klassen
Registriert: May 2008
Beiträge: 803
Moin zusammen,
Absatz 4.1.1.5.1 + 6.1.5.1.7 sollte die Fragen beantworten. Das Stichwort heisst wohl 'gleichartiges Leistungsniveau', und solange bei der Umsetzung der genannten Absätze kein Austritt von GG erfolgt, dürfte es in der Praxis keine Probleme bereiten.
gruss..aw

Re: Abgelaufener Kanister. Säure umfüllen. [Re: Peter Müller] #35782 11.09.2023 12:32
Registriert: Aug 2003
Beiträge: 1,643
Claudi Online
Held der Gefahrgutwelt
Online
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Aug 2003
Beiträge: 1,643
Hallo Peter,

Antwort auf
Die Vorgaben der großen Sonderabfall-Verbrennungsanlagen schreiben Spannringfässer mit 1H2-Zulassung vor.
Selbst die ganz großen Entsorgungsunternehmen verwenden nur diese Fässer in zusammengesetzter Verpackung.


Nach GGAV Ausnahme 20 z. B. Nr. 2.5 geht das auch.

Wozu gibt es V-Verpackungen (6.1.5.1.7 ADR), wenn ich z. B. 4G-Kisten automatisch verwenden dürfte, weil sie ja zugelassen sind und solange ich die Verpackungsanweisung einhalte?

Die Zulassung einer Gefahrgutverpackung bezieht sich nur auf den geprüften Zustand (versandfertiger Zustand), den Zustand, der zur Prüfung vorgelegt wurde. Bei V-Verpackungen und nach 4.1.1.5.1 ADR kann man von dem Prüfzustand abweichen, aber das sind Sonderfälle.

Es zählen die Vorgaben der Verpackungsanweisung und des Zulassungsscheins, d.h. des geprüften versandfertiges Zustands. Den Zulassungsschein hat kaum jemand, liest kaum jemand, d.h. das Thema "geprüfter Zustand" wird gern vergessen.

Siehe auch hier:
https://www.gefahrgut-foren.de/ubbt...tsoffkanister-lter-als-5-jahre#Post26862


Ich weiß, dass das durchaus anders gehandhabt wird - ich bin auch schon 20 Jahre dabei und erinnere mich an meine Anfangsjahre, wo auch verpackt wurde und wir alles in UN4G-Kartons (nicht 4GV) gepackt haben - egal was für Innenverpackungen.
Hauptsache zusammengesetzte Verpackung und die Außenverpackung ist zugelassen, VG + Gewicht passen, Füllmenge Innenverpackung passt. Das ging auch nie schief, selbst im Lufttransport kam immer alles gut an, es wurde nie hinterfragt.

edit:
Die vorgeschlagene Lösung mit den Kanistern in ein S-Fass ist sicherlich recht sicher, kommt bestimmt heil an - das bezweifle ich auch gar nicht. Kann man schon so machen. Aber die Frage ist: ist es formal zulässig? Darf man es so machen?

Zuletzt bearbeitet von Claudi; 11.09.2023 12:42.
Re: Abgelaufener Kanister. Säure umfüllen. [Re: aw_] #35783 11.09.2023 12:37
Registriert: Aug 2003
Beiträge: 1,643
Claudi Online
Held der Gefahrgutwelt
Online
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Aug 2003
Beiträge: 1,643
Ursprünglich geschrieben von: aw_
Moin zusammen,
Absatz 4.1.1.5.1 + 6.1.5.1.7 sollte die Fragen beantworten. Das Stichwort heisst wohl 'gleichartiges Leistungsniveau', und solange bei der Umsetzung der genannten Absätze kein Austritt von GG erfolgt, dürfte es in der Praxis keine Probleme bereiten.
gruss..aw


Hallo aw_,

4.1.1.5.1 = "Wenn die Außenverpackung einer zusammengesetzten Verpackung oder einer Großver­packung erfolgreich mit verschiedenen Typen von Innenverpackungen geprüft worden ist, dürfen auch verschiedene der letztgenannten in dieser Außenverpackung oder Groß­verpackung zusammengefasst werden. "
Das setzt voraus, dass die Außenverpackung überhaupt mit Innenverpackungen geprüft wurde und zwar mit verschiedenen und diese darf man dann auch mischen im Versandzustand.
Das macht ein Fass, welches als Einzelverpackung mit Feststoff geprüft wurde, noch nicht zu einer Außenverpackung für Innenverpackungen.

6.1.5.1.7 = V-Verpackungen, z. B. UN4GV ( 6.1.5.1.7 g)), d.h. eine derart verwendbare Verpackung ist mit ...V codiert (6.1.2.4 ADR).

Re: Abgelaufener Kanister. Säure umfüllen. [Re: Claudi] #35784 11.09.2023 13:00
Registriert: May 2008
Beiträge: 803
aw_ Offline
Meister aller Klassen
Offline
Meister aller Klassen
Registriert: May 2008
Beiträge: 803
Ursprünglich geschrieben von: Claudi
[quote=aw_]
6.1.5.1.7 = V-Verpackungen, z. B. UN4GV ( 6.1.5.1.7 g)), d.h. eine derart verwendbare Verpackung ist mit ...V codiert (6.1.2.4 ADR).

Hi Claudi,
So machen wir das. Ausschließlich V-Verpackungen, da wir die Dinger einkaufen ohne 'eigene' Tests.
gruss..aw

Re: Abgelaufener Kanister. Säure umfüllen. [Re: aw_] #35794 14.09.2023 15:32
Registriert: Dec 2018
Beiträge: 18
E
earlybird Offline
Mitglied
Offline
Mitglied
E
Registriert: Dec 2018
Beiträge: 18
Hallo in die Runde!

Hänge mich jetzt mal hier dran.

Für ein IBC (1000 ltr) ohne UN-Zulassung - Inhalt UN3264 Abfall - Schlamm mit Schwefelsäureanteil wird es wohl kein Schlupfloch geben?
Habe schon einige Ideen durch - aber wie es aussieht, wird hier umgefüllt werden müssen..

Grüße aus Bayern

Re: Abgelaufener Kanister. Säure umfüllen. [Re: earlybird] #35797 15.09.2023 13:44
Registriert: Oct 2020
Beiträge: 56
ATHI Offline
Vollmitglied
Offline
Vollmitglied
Registriert: Oct 2020
Beiträge: 56
Ursprünglich geschrieben von: earlybird

Für ein IBC (1000 ltr) ohne UN-Zulassung - Inhalt UN3264 Abfall - Schlamm mit Schwefelsäureanteil wird es wohl kein Schlupfloch geben?
Habe schon einige Ideen durch - aber wie es aussieht, wird hier umgefüllt werden müssen..


So ganz ohne Zulassung gibt es nur die Möglichkeit des Bergungs-ASP oder umfüllen. Mit abgelaufener Prüfung kann man ja noch ein halbes Jahr fahren, wenn er zur Entsorgung geht.


_________
Gruß
André
Seite 2 von 2 1 2

Kostenloser Gefahrgut-Newsletter

Wöchentlicher Gefahrgut-NewsletterWöchentlich die aktuellsten News vom Gefahrgut-Portal gefahrgut.de - mit dem Newsletter "ecomed-Storck Gefahrgut".

Suche

Aktuell wird diskutiert
ADR 3480 in Fahrzeug
von Andreas_K - 12.06.2024 16:23
Tremcard für Südafrika
von mawada - 12.06.2024 14:59
Fertigprodukte Kosmetik Gefahrgut?
von Claudi - 11.06.2024 11:56
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Foren-Regeln | Impressum | Datenschutz | Newsletter | Datenschutz-Einstellungen
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.3