Gefahrgut-Foren.de
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
Gefahrgut Klassifizierung #35938 26.10.2023 14:39
Registriert: Feb 2020
Beiträge: 15
O
Ober_Aufpasser Offline OP
Mitglied
OP Offline
Mitglied
O
Registriert: Feb 2020
Beiträge: 15
Moin,

ich bin auf der Suche das der Richtigen Bezeichung und der damit eingehdnern UN Nummer.

Beschreibung des Gefahrgutes:
"Gasgefäß" (wiederauffüllbar*) mit 240 ml Fassungsvermögen soll per Luft transportiert werden. Wasserstoff (Klasse 2.1 Entzündbare Gase) als Gas enthalten. Ca. 8 bar. Der Auslass des Gasbehälters kann „elektronisch angesteuert“ werden. Die Technik ist im „Kopf“ bzw. am Auslass verbaut. Funktion: Gasgefäßwird beim Kunden in Maschine gesteckt und zum Testen von Lecks eingesetzt.
*wird alle paar Jahre (5-10j) zum Hersteller geschickt zum Testen und ggfs. aufgefüllt.

Vorher wurde das Produkt mit Helium gefüllt und trug die UN-Nummer 3164 (Gegenstände unter pneumatischem Druck oder Gegenstände unter hydraulischem Druck (mit nicht entzündbaren Gasen))
Nun muss durch den Wechsel des Gases auch die GG-Klassifizieren angepasst werden.

Ich hatte an die UN3537 Gegenstände, die entzündbare Gase enthalten N.A.G. gedacht. Mit der UN Nummer bekommen wir aber beim Lufttranpsort in Zukunft Probleme. Es wird nicht mehr lange mitgenommen.

Alternativ wäre die UN1049 für Wasserstoff. Das Gasgefäß entspricht aber nicht den Verpackungsanweisung P200.

Hat noch jemand eine Idee, welche UN-Nummer passen könnte?

Re: Gefahrgut Klassifizierung [Re: Ober_Aufpasser] #35939 26.10.2023 20:36
Registriert: Aug 2003
Beiträge: 1,625
Claudi Online
Held der Gefahrgutwelt
Online
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Aug 2003
Beiträge: 1,625
Hallo,

ich denke die UN3537 ist zutreffend für dieses Testleck.

Nur weil es im Luftverkehr nicht mehr transportabel ist, kann man nicht einfach die Klassifizierung passend machen. Das Gefahrgut bestimmt die Klassifizierung und danach richtet sich alles andere. Natürlich ist es immer gut, zu schauen, ob es etwas gibt, was passt und die Beförderung möglichst unkompliziert macht aber das klappt nicht immer.

Re: Gefahrgut Klassifizierung [Re: Claudi] #35941 27.10.2023 13:11
Registriert: Feb 2020
Beiträge: 15
O
Ober_Aufpasser Offline OP
Mitglied
OP Offline
Mitglied
O
Registriert: Feb 2020
Beiträge: 15
Vielen Dank.

Ich spiele mal durch was unter der UN3501 CHEMIKALIE UNTER DRUCK, ENTZÜNDBAR, N.A.G. (Wasserstoff), möglich wäre.

Transport per Frachtflugzeug wäre unter der UN-Nummer ja möglich wenn die VA 218 und die Sonderbstimmung A1 eingehalten werden.

Re: Gefahrgut Klassifizierung [Re: Ober_Aufpasser] #35943 28.10.2023 11:52
Registriert: Aug 2003
Beiträge: 1,625
Claudi Online
Held der Gefahrgutwelt
Online
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Aug 2003
Beiträge: 1,625
Genehmigungen (SP A1) sind halt immer n Aufwand und die Frage wäre: passt die Verpackung/ Umschließung bei UN3501 zu dem vorliegenden Behälter/ Gegenstand.


Kostenloser Gefahrgut-Newsletter

Wöchentlicher Gefahrgut-NewsletterWöchentlich die aktuellsten News vom Gefahrgut-Portal gefahrgut.de - mit dem Newsletter "ecomed-Storck Gefahrgut".

Suche

Aktuell wird diskutiert

Tunnelbeschränkungscode

von M.A.T. - 17.05.2024 10:13
Neue Veröffentlichungen LAGA
von Gerald - 16.05.2024 13:04
Defintion Verantwortlichkeiten
von Uwe73 - 14.05.2024 12:25
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Foren-Regeln | Impressum | Datenschutz | Newsletter | Datenschutz-Einstellungen
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.3