Gefahrgut-Foren.de
 
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
Seite 3 von 3 1 2 3
Re: Punkte in Flensburg für Verlader [Re: King_Louie_21] #16183
20.09.2013 19:38
20.09.2013 19:38
Registriert: Jul 2007
Beiträge: 1,790
97332 Volkach
Gerald Offline
Held der Gefahrgutwelt
Gerald  Offline
Held der Gefahrgutwelt

Registriert: Jul 2007
Beiträge: 1,790
97332 Volkach
Hallo King_Louie_21,

Antwort auf
Punkte in Flensburg haben leider weder für ausländische Verlader noch für ausländische Beförderer irgendeine Bedeutung.


Nun die Probleme gibt es bei Verstößen gegen die StVO jetzt schon, aber da werden die Sicherheitsleistungen, welche erbracht werden müssen um die Fahrt fortzusetzen entsprechend sein. Leid kann einem der Fahrer dabei schon tun, aber damit müssen sie leben. Und ich denke mal, das wird den Verantwortlichen schon weh tun. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/blush.gif" alt="" />

Wenn wir uns im Ausland bewegen, und einen Verstoß begehen, dann geht man mit uns auch teilweise nicht zimperlich um. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/frown.gif" alt="" />


Gruss aus Unterfranken

Gerald
Re: Punkte in Flensburg für Verlader [Re: King_Louie_21] #16184
01.10.2013 11:36
01.10.2013 11:36
Registriert: Jul 2006
Beiträge: 159
Andreas_A Offline
Veteran
Andreas_A  Offline
Veteran

Registriert: Jul 2006
Beiträge: 159
Antwort auf
Kurz gesagt: Bußgeld und Eintragung im Gewerbezentralregister sind OK, aber der zukünftig vorgesehene Punkt in Flensburg im Fahreignungsregister darf laut Meinung des DRV nicht sein. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" />


Vielleicht besteht die Sorge, dass sich entweder kein Mitarbeiter mehr findet, der verladen will, oder dass jeder Verladevorgang deutlich länger dauert, weil der Mitarbeiter keine Punkte riskieren will...

Re: Punkte in Flensburg für Verlader [Re: King_Louie_21] #16185
07.10.2013 13:22
07.10.2013 13:22
Registriert: Feb 2002
Beiträge: 711
Thüringen
TDamm Offline
Meister aller Klassen
TDamm  Offline
Meister aller Klassen

Registriert: Feb 2002
Beiträge: 711
Thüringen
Hallo King_Louie,

das mit den Gerichtsverhandlungen wegen Punkten ist so eine Sache.
Nach derzeitiger Rechtsprechung aus dem Straßenverkehr sind Punkte eine Folge eines rechtskräftigen Bußgeldbescheides und sind nicht getrennt anfechtbar. Ergo Geldbuße akzeptieren aber Punkte nicht geht nicht. Erst wenn die Punkte ein Außenverhältnis begründen -z.B. Fahrerlaubnisentzug- kann man verwaltungsrechtlich gegen diese Maßnahme vorgehen.


Freundliche Grüße
Thomas Damm
Re: Punkte in Flensburg für Verlader [Re: King_Louie_21] #16186
01.12.2013 15:27
01.12.2013 15:27
Registriert: Mar 2009
Beiträge: 118
Baden-Baden
S
sonnenblume85 Offline
Profi
sonnenblume85  Offline
Profi
S

Registriert: Mar 2009
Beiträge: 118
Baden-Baden
Die Änderung ist am 11.11.2013 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden.

Ich hänge mal die neue Fahrerlaubnisverordnung an. Auf Seite 10 seht ihr dann die Verstoße, welche nun auch Gefahrgut beeinhalten.

Also jetzt ist der tatsächliche Verlader dran.

Anhänge
18689-bgbl113s3920.pdf (519 Downloads)
Zuletzt bearbeitet von sonnenblume85; 01.12.2013 15:28.
Re: Punkte in Flensburg für Verlader [Re: Gerald] #24239
18.12.2017 17:35
18.12.2017 17:35
Registriert: Dec 2017
Beiträge: 1
hamburg
E
emil2017 Offline
Neuling
emil2017  Offline
Neuling
E

Registriert: Dec 2017
Beiträge: 1
hamburg
Moin Moin Gerald,

gibt es irgendwelche Erkenntnisse wie sich das Thema " tats. Verlader " in der Praxis schon ausgewirkt hat ?

Wie kann ich mich als Verlader absichern ?

Was ist wenn bspw. ein Fahrer einen Blackout hat bei einer Teilentladung und einfach die Restladung nicht mehr sichert und dann in eine Kontrolle kommt ?

Grüße aus Hamburg

Re: Punkte in Flensburg für Verlader [Re: emil2017] #24240
18.12.2017 19:16
18.12.2017 19:16
Registriert: Jul 2007
Beiträge: 1,790
97332 Volkach
Gerald Offline
Held der Gefahrgutwelt
Gerald  Offline
Held der Gefahrgutwelt

Registriert: Jul 2007
Beiträge: 1,790
97332 Volkach
Hallo,

Antwort auf
Wie kann ich mich als Verlader absichern ?


Sieh mal in die RSEB 2017, da steht in der Anlage 7a Erläuterungen zu Bußgeldverfahren nach der GGVSEB bei gleichzeitigem Verstoß gegen die StVO/StVZO im Hinblick auf die Eintragung von Verstößen im Fahreignungsregister (FAER) was zu diesem Thema.

Gleichzeitig möchte ich Dich auf das Kapitel 1.3 im Zusammenhang mit Kapitel 1.4 auf die Unterweisungspflicht Verlader verweisen.

Das dürfte Deine Fragen beantworten.


Anhänge
angehängtes PDF-Dokument

Gruss aus Unterfranken

Gerald
Seite 3 von 3 1 2 3

Moderator  urainer 

Suche

Aktuell wird diskutiert
Kunstsoffkanister älter als 5 Jahre
von Winklhofer. 18.06.2019 17:04
Gefahrgut in China, jedoch nicht in der EU
von Jacob Madsen. 18.06.2019 09:43
UN3481 PI966 /Ersatzbatterien
von gefahrgutbaer. 17.06.2019 21:20
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Impressum | Datenschutz
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.2