Gefahrgut-Foren.de
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
Brauche kurz Hilfe zur CFR 49 #28282 07.02.2020 10:55
Registriert: Jan 2011
Beiträge: 33
B
Buchenthal Offline OP
Spezi
OP Offline
Spezi
B
Registriert: Jan 2011
Beiträge: 33
Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich kämpfe mich gerade durch die CFR 49. Training requirements, Penalties habe ich alles gefunden.

Was ich nicht gefunden habe, ist die Fundstelle mit der Aussage, dass die Regularien auch von Unternehmen anzuwenden sind, die nicht in der USA ansässig sind. Könnt Ihr mir da helfen bitte?

Dafür schon mal vielen lieben Dank im Voraus und ein schönes Wochenende!

Viele Grüße

Michaela

Re: Brauche kurz Hilfe zur CFR 49 [Re: Buchenthal] #28284 07.02.2020 11:48
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 1,215
M.A.T. Offline
Held der Gefahrgutwelt
Offline
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 1,215
Hallo, welche Konstellation meinen Sie?
1. Unternehmen arbeitet außerhalb der USA und verschickt nichts dorthin.
oder
2. Unternehmen arbeitet außerhalb der USA und verschickt auch dorthin?
Für 1. kenne ich keine Anwendbarkeitsvorgabe des 49 CFR.
Für 2. ergibt es sich daraus, daß Sendungen im Hoheitsgebiet der USA laufen und damit selbstverständlich dem US-Recht unterworfen sind.
Die Rechtsgrundlage finden Sie in § 171.1, CFR 49, speziell unter b).
Den Fall, daß Sendungen außerhalb des Hoheitsgebiets aber auf US-Schiffen befördert werden kann ich nicht beurteilen, vermute aber, daß zumindest auf Hoher See auf diesen Schiffen ebenfalls die HMR gelten.
Falls mehr Info-Bedarf besteht, gibt es in Hamburg demnächst eine zweitägige Schulungssitzung dazu.
Gruß
M.A.T.

Re: Brauche kurz Hilfe zur CFR 49 [Re: M.A.T.] #28285 07.02.2020 12:56
Registriert: Jan 2011
Beiträge: 33
B
Buchenthal Offline OP
Spezi
OP Offline
Spezi
B
Registriert: Jan 2011
Beiträge: 33
Hallo M.A.T.

Ich meinte Variante 2.

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe und ein schönes Wochenende!


Viele Grüße

Michaela Buchenthal

Re: Brauche kurz Hilfe zur CFR 49 [Re: Buchenthal] #28289 08.02.2020 13:53
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 1,215
M.A.T. Offline
Held der Gefahrgutwelt
Offline
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 1,215
Hallo nochmal,
das bedeutet also Import in die USA. Dazu sind im Subchapter C besonders diese Teile relevant:
171 bis 173 (Versandvorbereitung, Verantwortlichkeiten, Dokumentation, Schulung, Gefahrgutliste). Die Liste enthält konsolidiert die Vorgaben für alle VT.
175 Luftbeförderung
176 Seebeförderung.
Die entsprechenden Intern. Regelwerke ICAO und IMDG sind über Verweisung in das US-Recht eingebunden (171.23).
Die Liste selbst finden Sie hier.
Falls Sie im Detail was brauchen, gerne per PM.
Viel Erfolg
M.A.T.


Moderator  urainer 

Wöchentlicher Gefahrgut-Newsletter

Wöchentlicher Gefahrgut-NewsletterWöchentlich die aktuellsten News vom Gefahrgut-Portal gefahrgut.de - mit dem Newsletter "ecomed-Storck Gefahrgut".

Suche

Aktuell wird diskutiert
Ausnahme 20
von ATHI - 21.10.2021 16:01
Test Summery nach UN38.3.5
von Nico - 20.10.2021 18:05
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Newsletter | Impressum | Datenschutz
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.3