Gefahrgut-Foren.de
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
Versanddienstleister, der über LQ versendet #29627 30.09.2020 10:28
Registriert: Sep 2020
Beiträge: 2
J
jenadam Offline OP
Neuling
OP Offline
Neuling
J
Registriert: Sep 2020
Beiträge: 2
Guten Morgen,

ich suche händeringend nach einem Versanddienstleister, der über die LQ hinaus an Privathaushalte versendet. Es handelt sich um Desinfektionsmittel der UN 1170 - VG II. Alle großen Dienstleister (DHL, DPD...) bieten laut eigener Aussage nur den Versand bis zur begrenzten Menge, in meinem Fall 1L pro Gebinde, an. Kanister fallen somit raus. Hat jemand Informationen?

Vielen Dank!

Re: Versanddienstleister, der über LQ versendet [Re: jenadam] #29629 30.09.2020 11:00
Registriert: Jun 2009
Beiträge: 57
M
Michael Offline
Vollmitglied
Offline
Vollmitglied
M
Registriert: Jun 2009
Beiträge: 57
Notfalls muss über die Stückgutnetzwerke gegangen werden.

Ich gehe mal davon aus, ADR 1.1.3.6 stellt auch ein Problem dar, dann muss das ganze als reguläres Gefahrgut mit ADR-Ausrüstung transportiert werden.

Im Rahmen von Corona werden sehr viele solche Kanister versendet, wobei ich mich ernsthaft frage, ob die Empfänger wissen was sie damit tun müssen/dürfen...

Re: Versanddienstleister, der über LQ versendet [Re: jenadam] #29633 30.09.2020 20:15
Registriert: Jul 2007
Beiträge: 2,063
Gerald Offline
Held der Gefahrgutwelt
Offline
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2007
Beiträge: 2,063
Hallo,
Antwort auf
einem Versanddienstleister, der über die LQ hinaus an Privathaushalte versendet.


Da solltest Du mit den einzelnen KEP-Diensten direkt den Kontakt aufnehmen, um eine Lösung zu finden. Zum Beispiel bei:

- DPD da gibt es "Gefahrgut Versand Kundeninformation 01/2020", wo auf Seite 33 in Anlage II: Gefahrgüter, die von DPD befördert werden, ist UN 1170 VG III auggeführt und da wären 5 Liter nach LQ möglich. Sollte eigentlich für den Privathaushalt langen.

- DHL da sollte bei Klasse 3, auch für UN 1170 eine Lösung möglich sein.

- UPS auch hier gibt es Möglichkeiten, aber das sollte in einem persönlichen Gespräch geklärt werden.

Du solltes vielleicht mal mit den Kunden reden, ob das bei UN 1170 diese Verpackungsgröße sein muss, oder ob nicht eine andere Größe, wo Kapitel 3.4 eingehalten wird, langt. Denn der Kunde muss ja auch die Versandkosten übernehmen, und da kann eine andere Verpackungsgöße Betriebswirtschaftlich besser sein. Dann sind es eben mehr Versandstücke!!


Gruss aus Unterfranken

Gerald
Re: Versanddienstleister, der über LQ versendet [Re: Gerald] #29634 01.10.2020 07:11
Registriert: May 2015
Beiträge: 261
Skypainter Offline
Urgestein
Offline
Urgestein
Registriert: May 2015
Beiträge: 261
Der Versand von Desinfektionsmittel ist zu einem großen Problem geworden. Man könnte hier doppeldeutig von einer Seuche im Transportwesen sprechen. Nichts gegen den vorschriftsmäßigen Versand von Desinfektionsmittel, aber da sind die großen Hersteller meiner Meinung nach inzwischen nicht mehr in Lieferverzug. Was mich nervt sind diese kleinen Panscher, die jetzt versuchen mit Desinfektionsmittel einen großen Reibach zu machen. Ich glaube hier im Südbadischen verdienen die Brennereien dieses Jahr ihr Geld nicht mit tollen Obstbränden sondern mit Desinfektionsmittel.
Keine Ahnung vom ADR, nicht geprüfte Kanister, Kennzeichen nach GHS anstatt ADR. SDB? Ist das etwas zum Sammeln?
Die KEP-Dienstleister werden diesbezüglich auch vorsichtiger. Versand nach ADR 3.4. Warum nicht, alles in Ordnung. Aber Behälter die in den Gefahrgutbereich fallen für Privatpersonen? Ich kann mich da nur dem Vorredner anschließen. Wissen die überhaupt damit umzugehen?
Ich sehe da die Möglichkeit über Stückgutverteiler, aber heute verschickt und morgen geliefert ist da nicht oder nur mit gehörigem Aufschlag zu realisieren.

Just my 5 Cents

Skypainter


ADR, ADN, RID, IMDG, IATA PK1
spez. Klasse 1 und 7
Strahlenschutzbeauftragter
25 Jahre Pyrotechniker

Moderator  urainer 

Wöchentlicher Gefahrgut-Newsletter

Wöchentlicher Gefahrgut-NewsletterWöchentlich die aktuellsten News vom Gefahrgut-Portal gefahrgut.de - mit dem Newsletter "ecomed-Storck Gefahrgut".

Suche

Aktuell wird diskutiert
5.2.1.10 Ausrichungspfeile
von DJSMP - 21.10.2020 17:54
Lernen
von Claudi - 21.10.2020 08:25
Farbstifte/Lackmarke
r

von Claudi - 21.10.2020 08:18
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Newsletter | Impressum | Datenschutz
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.3