Gefahrgut-Foren.de
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
Anrechnung der Schulung nach Kap. 8.2 #30221 15.01.2021 13:22
Registriert: Jul 2007
Beiträge: 2,166
Gerald Offline OP
Held der Gefahrgutwelt
OP Offline
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2007
Beiträge: 2,166
Hallo,
nach der Berufskraftfahrer-Qualifikations-Verordnung (BGBl. I vom 16. Dezember 2020, S. 2905 ff.), wird die Schulung der Fahrzeugführer nach Kapitel 8.2 ADR, die

- Grundschulung sowie
- die Auffrischungsschulung

als Teil der beschleunigten Grundqualifikation bzw. der Weiterbildung anerkannt.

Angerechnet werden sieben Unterrichtseinheiten à 60 Minuten steht im § 2 Absatz 5 bzw. § 4 Absatz 4 BKrFQ, somit beträgt die 5-jährige Weiterbildung nur noch aus 4 Modulen (Tage), wenn der Teilnehmer in dem Zeitraum an der ADR-Gefahrgutfahrerschulung teilgenommen hat, da dafür einem Tag als ein Modul (das fünfte Modul) angerechnet wird.

Es bleibt trotzdem bei insgesamt fünf Modulen.


Gruss aus Unterfranken

Gerald
Re: Anrechnung der Schulung nach Kap. 8.2 [Re: Gerald] #30249 21.01.2021 09:13
Registriert: Feb 2002
Beiträge: 643
W
Winklhofer Offline
Meister aller Klassen
Offline
Meister aller Klassen
W
Registriert: Feb 2002
Beiträge: 643
Servus Gefahrgutkolleginnen und -kollegen,

ich hatte auf diese Möglichkeit in unserem Newsletter vom 14.1.2021 hingewiesen. Dazu kamen gleich etliche Nachfragen, welcher Kenntnisbereich damit abgedeckt werden kann. Das eindeutig der Kenntnisbereich 3 (Nr. 3.7), weil dort u. a. auch gefährliche Güter genannt sind.

Schönen Gruß aus Augsburg
Alfred Winklhofer

Re: Anrechnung der Schulung nach Kap. 8.2 [Re: Winklhofer] #30250 21.01.2021 19:44
Registriert: Jun 2019
Beiträge: 10
O
Obelix Offline
Mitglied
Offline
Mitglied
O
Registriert: Jun 2019
Beiträge: 10
Hallo,
leider ist diese Info noch nicht bei den Führerscheinstellen angekommen. Ich habe bei 3 Führerscheinstellen in meiner Umgebung angerufen und nachgefragt ob die ADR - Card anerkannt wird als Modul und bei allen war die Antwort gleich. NEIN, selbst nach Nennung der Fundstelle.
Sehr "schöne" Aussage einer Führerscheinstelle..... "da steht nix genaues drin und auch nichts vom ADR Schein also können wir als Behörde entscheiden was wir annehmen und was nicht."
Gibt es irgendwo eine Auflistung der anerkannten Schungen.
P.s. Gibt es das irgendwo schriftlich welches Modul mit der ADR-Card abgedeckt werden kann.
Vielen Dank schon mal im voraus.
Gruß

Zuletzt bearbeitet von Obelix; 21.01.2021 20:10. Bearbeitungsgrund: Änderung
Re: Anrechnung der Schulung nach Kap. 8.2 [Re: Obelix] #30251 21.01.2021 20:13
Registriert: Jul 2007
Beiträge: 2,166
Gerald Offline OP
Held der Gefahrgutwelt
OP Offline
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2007
Beiträge: 2,166
Hallo Obelix,
Antwort auf
leider ist diese Info noch nicht bei den Führerscheinstellen angekommen.


Da muss die Führerscheinstelle schon mal im Bundesanzeiger nachsehen.

Ich füge Dir mal eine PTF-Datei bei, wo ich die Bezüge mit Text aufgelistet habe. Vielleicht hift das weiter.

Nachtrag vom 22.01.2021:

In der Drucksache 598/20 stehen die Begrünungen zu der Verordnung zur Ablösung der Berufskraftfahrer-Qualifikations-Verordnung und zur Änderung anderer straßenverkehrs-rechtlicher Vorschriften ab Seite 25.

Ich habe heute die PDF-Datei überarbeitet, und die entsprechenden Begründungen zu §2 Absatz 5 und §4 Absatz 4 eingearbeitet. Ich denke mal, damit kannst Du in dieser Angelegenheit besser argumentieren.

Obwohl ich schon der Meinung bin, dass die zuständige Behörde gefordert ist, denn sie sollte schon im Bezug der gesetzlichen Bestimmungen auf neusten Stand sein. Das wird ja auch von uns Bürgern verlangt!!!

Anhänge
angehängtes PDF-Dokument
Anrechnung ADR-Schulung mit Bezug.pdf (111.33 KB, 49 Downloads)
Zuletzt bearbeitet von Gerald; 22.01.2021 13:31. Bearbeitungsgrund: Nachtrag vom 22.01.2021

Gruss aus Unterfranken

Gerald
Re: Anrechnung der Schulung nach Kap. 8.2 [Re: Gerald] #30254 22.01.2021 10:29
Registriert: Aug 2003
Beiträge: 703
Claudi Online
Meister aller Klassen
Online
Meister aller Klassen
Registriert: Aug 2003
Beiträge: 703
Sehr nützliche Info. Ich denke und hoffe, die ADR-Dozent*innen und auch die Berufskraftfahrr-Qualifikations-Dozent*innen werden das entsprechend erwähnen.

Re: Anrechnung der Schulung nach Kap. 8.2 [Re: Gerald] #30255 22.01.2021 13:14
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 1,076
M.A.T. Offline
Held der Gefahrgutwelt
Offline
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 1,076
Ursprünglich geschrieben von: Gerald
....

Ich füge Dir mal eine PTF-Datei bei, wo ich die Bezüge mit Text aufgelistet habe. Vielleicht hift das weiter.


Hallo, aus dem Wortlaut von Gerald ergibt sich doch ganz klar, daß eine Behörde hier gar keinen Ermessensspielraum hat.
"(5) Die nach Landesrecht zuständige Behörde rechnet andere abgeschlossene spezielle
Ausbildungsmaßnahmen als Teil des Unterrichts an. Anzurechnen im Umfang von jeweils
sieben Unterrichtseinheiten sind die ..."

Hier steht nichts von "kann" oder "darf" oder "nach Ermessen", sondern "rechnet an". Punkt.
Viel Erfolg.
M.A.T.

Re: Anrechnung der Schulung nach Kap. 8.2 [Re: M.A.T.] #30260 23.01.2021 10:18
Registriert: Jun 2019
Beiträge: 10
O
Obelix Offline
Mitglied
Offline
Mitglied
O
Registriert: Jun 2019
Beiträge: 10
Danke für die schnellen Antworten.
Gruß 0


Moderator  urainer 

Wöchentlicher Gefahrgut-Newsletter

Wöchentlicher Gefahrgut-NewsletterWöchentlich die aktuellsten News vom Gefahrgut-Portal gefahrgut.de - mit dem Newsletter "ecomed-Storck Gefahrgut".

Suche

Aktuell wird diskutiert
Grillkohle ADR?
von Claudi - 26.02.2021 12:05
Trockeneis Versand
von Bergmannsheil - 26.02.2021 09:39
Corona- Abfälle aus medizinischen Einrichtungen
von Bergmannsheil - 26.02.2021 09:31
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Newsletter | Impressum | Datenschutz
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.3