Gefahrgut-Foren.de
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
LKW Versand UN3480 + UN3481 / 784 ! Batterien #31496 15.09.2021 11:02
Registriert: Sep 2016
Beiträge: 18
U
Uwe73 Offline OP
Mitglied
OP Offline
Mitglied
U
Registriert: Sep 2016
Beiträge: 18
Hallo zusammen,

ich habe eine Anfrage zur Verpackung von 784 Lithium-Ionen Batterien (UN3480) erhalten ( pro Batt: 1104 Wh / 14,4 kg Batt.-gewicht) + 2 Schaltschränke UN3481 (mit je 28 Batt. gleichen Typs)

Die Batterien UN3480 sind gemäß Auftraggeber neu und unbenutzt. Die Batterien sind einzeln bereits in geeignete 4G Kartonagen des Batterieherstellers verpackt. Das Zertifikat der Kartonagen + MSDS liegt vor. Prüfzusammenfassung muss noch organisiert werden. Der Auftraggeber wird mir hier noch eine Bestätigung zuschicken, dass die Batterien neu und unbenutzt sind.
Die Verpackung erfolgt nach P903 ADR. Nun geht es mir hier u.a. um die Mengen die ich
a) als Overpack in Kiste / Verschlag verpacken kann
b) Menge pro LKW / Beförderungseinheit
Ich konnte in der ADR keine Einschränkungen für den Transport innerhalb Deutschlands finden.
Des Weiteren habe ich noch 2 Schaltschränke in denen 28 Batterien eingebaut sind und als UN3481 verschickt werden sollen. Gibt es hier Mengengrenzen, die zu beachten sind ?

Gibt es von euch Anmerkungen die ggf. noch Beachtung finden müssen ?


Vielen Dank im voraus für eure Unterstützung.

VG
Uwe73

Re: LKW Versand UN3480 + UN3481 / 784 ! Batterien [Re: Uwe73] #31500 15.09.2021 15:46
Registriert: Dec 2004
Beiträge: 1,284
DJSMP Offline
Held der Gefahrgutwelt
Offline
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Dec 2004
Beiträge: 1,284
Hallo Uwe73,

eine Umverpackung / Overpack ist mengenmäßig nicht reglementiert.

Im Straßenverkehr nach ADR ist auch die Menge pro Versandstück nicht für UN 3480 bzw. UN 3481 reglementiert. Auf Grund des Gewichts der Batterien ergibt sich die Entscheidung, ob eine bauartgeprüfte Verpackung (Batterien unter 12 kg) oder nur eine widerstandsfähige Außenverpackung, Schutzumschließung oder Palette/Handhabungseinrichtung (Batterien ab 12 kg) genutzt werden muss. Für die bauartgeprüften Verpackungen gilt der Verweis auf 4.1.1.3 ADR. Daher ist die allgemeine Grenze aus den Bauvorschriften (z.B. für Kisten aus Pappe 400 kg netto) einzuhalten. Ich gehe davon aus, dass die Begriffe Versandstück und Umverpackung klar sind. Ansonsten bitte nochmal fragen.

Die Geräte (Batterien in Ausrüstungen) benötigen widerstandsfähige Außenverpackungen oder dürfen sogar unverpackt befördert werden, wenn die Batterie entsprechend geschützt ist. Auch hier gibt es keine Einschränkung der Menge.

Sofern bei der Beförderung der Unterabschnitt 1.1.3.6 ADR (1000-Punkte) nicht zur Anwendung kommen soll, gibt es auch keine Einschränkung der Menge je Beförderungseinheit (KfZ oder KfZ mit Anhänger). Diese müsste dann mit orangefarbenen Tafeln, kompletter Ausrüstung, Fahrer mit ADR-Bescheinigung usw. fahren.

Bei einer beabsichtigten Anwendung des Unterabschnitts 1.1.3.6 (keine Tafeln, reduzierte Ausrüstung und reduzierte Schulung des Fahrzeugführers, usw.) liegt die Mengengrenze bei 333 kg Batterien. Bei UN 3481 geht es also um das Gewicht der eingebauten Batterien, nicht um das Gewicht des Geräts.

Re: LKW Versand UN3480 + UN3481 / 784 ! Batterien [Re: Uwe73] #31501 15.09.2021 16:02
Registriert: Jan 2016
Beiträge: 244
gefahrgutbaer Offline
Methusalem
Offline
Methusalem
Registriert: Jan 2016
Beiträge: 244
Hallo Uwe 73,

ausgehend von der Annahme, wie beschrieben, das alle losen Batterien ordnungsgemäß verpackt sind folgendes:

"Nun geht es mir hier u.a. um die Mengen die ich
a) als Overpack in Kiste / Verschlag verpacken kann"

- auf/in einer Umverpackung hast Du keine Mengenbegrenzungen. Einzig eventuell durch eine Stapellastgrenze der Versandstücke

"b) Menge pro LKW / Beförderungseinheit"
- bei einer Beladung größer 333 kg (Batteriegewicht) handelt es sich um einen Kennzeichnungspflichtige Beförderung

Des Weiteren habe ich noch 2 Schaltschränke in denen 28 Batterien eingebaut sind und als UN3481 verschickt werden sollen.
Hier kommt die P903, Abschnitt 4 ins Spiel

Gruß
Markus

Re: LKW Versand UN3480 + UN3481 / 784 ! Batterien [Re: DJSMP] #31503 16.09.2021 07:34
Registriert: Sep 2016
Beiträge: 18
U
Uwe73 Offline OP
Mitglied
OP Offline
Mitglied
U
Registriert: Sep 2016
Beiträge: 18
Hallo DJSMP,

vielen Dank für die schnelle und ausführliche Beschreibung. Damit kann ich sehr gut arbeiten.

LG
Uwe73

Re: LKW Versand UN3480 + UN3481 / 784 ! Batterien [Re: gefahrgutbaer] #31505 16.09.2021 07:40
Registriert: Sep 2016
Beiträge: 18
U
Uwe73 Offline OP
Mitglied
OP Offline
Mitglied
U
Registriert: Sep 2016
Beiträge: 18
Hallo Markus,

auch dir vielen Dank für die schnelle Antwort und tolle Zusammenfassung.



LG
Uwe73


Moderator  urainer 

Wöchentlicher Gefahrgut-Newsletter

Wöchentlicher Gefahrgut-NewsletterWöchentlich die aktuellsten News vom Gefahrgut-Portal gefahrgut.de - mit dem Newsletter "ecomed-Storck Gefahrgut".

Suche

Aktuell wird diskutiert
Gefahrstoff Lagerung in automatischen Hochregalen
von robertl - 16.09.2021 14:30
Unterschrift nach Namensänderung ?
von Angelina - 16.09.2021 11:56
Befördernugspapier ADR
von Phi_l - 16.09.2021 11:27
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Newsletter | Impressum | Datenschutz
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.3