Gefahrgut-Foren.de
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
Frage zur Shippers Declaration #31852 03.12.2021 13:22
Registriert: Jan 2020
Beiträge: 29
N
Niko_Prepp Offline OP
Spezi
OP Offline
Spezi
N
Registriert: Jan 2020
Beiträge: 29
Hallo zusammen,

wir versenden nur selten vollwertige GFG-Sendungen und noch seltender als Luftfracht. Daher bin ich da etwas eingerostet.

Wir haben 10 Dosen UN 1950 die in 3 Versandstücke kommen, folgender maßen:
Paket 1: 4 x Artikel A,
Paket 2: 4 x Artikel B
Paket 3: 1 x A und 1 x B

Meine Frage ist nun, wie muss ich das auf der SD kennzeichnen?
3 Fibreboard boxes 3,5 kg

oder muss ich das je Box aufgliedern und wenn ja muss das dann mit # auf der SD und den Boxen zugeordnet werden?

Vielen Dank
Niko

Re: Frage zur Shippers Declaration [Re: Niko_Prepp] #31855 03.12.2021 14:09
Registriert: Jan 2016
Beiträge: 266
gefahrgutbaer Offline
Urgestein
Offline
Urgestein
Registriert: Jan 2016
Beiträge: 266
Hi,

ausgehend von der Annahme das alle Druckgaspackungen der gleichen Unterklasse zugeordnet sind und alle in allen Versandstücken die identische Menge verpackt ist, ist die von Dir aufgeführte Schreibweise korrekt.
- 8.1.6.9.2, Schritt 6

Gruß
Markus


Moderator  urainer 

Wöchentlicher Gefahrgut-Newsletter

Wöchentlicher Gefahrgut-NewsletterWöchentlich die aktuellsten News vom Gefahrgut-Portal gefahrgut.de - mit dem Newsletter "ecomed-Storck Gefahrgut".

Suche

Aktuell wird diskutiert
leere Verpackung gekennzeichnet
von Gerald - 27.05.2022 15:44
GB-Zulassungen
von M.A.T. - 26.05.2022 12:47
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Newsletter | Impressum | Datenschutz | Datenschutz-Einstellungen
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.3