Gefahrgut-Foren.de
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
Seite 1 von 3 1 2 3
Mal wieder die gute Batterie #31900 15.12.2021 14:25
Registriert: Apr 2021
Beiträge: 54
F
Fuxsism Offline OP
Vollmitglied
OP Offline
Vollmitglied
F
Registriert: Apr 2021
Beiträge: 54
Hallo zusammen,

eine kurze Frage:
Ich habe hier eine Batterie die nach der A99 geflogen werden soll.
Darin steht nun ja aber dass dann in der Shippers in diesem Fall die Verpackunsganweisung 974 angegeben werden muss.

Aber ehm... diese gibt es doch gar nicht?
Steht hier grad auf m Schaluch...
Kann mir da Jemand helfen?
LG

Re: Mal wieder die gute Batterie [Re: Fuxsism] #31901 15.12.2021 15:08
Registriert: May 2008
Beiträge: 757
aw_ Offline
Meister aller Klassen
Offline
Meister aller Klassen
Registriert: May 2008
Beiträge: 757
Moin,
A99 gilt für Batterien schwerer als 35kg – dann werden die ‚approvals‘ benötigt – willst Du Dir das wirklich antun bzw. was wiegt denn die Batterie(n)??. PI974 der ICAO, nicht der IATA.
gruss..aw

Re: Mal wieder die gute Batterie [Re: aw_] #31902 15.12.2021 15:14
Registriert: Apr 2021
Beiträge: 54
F
Fuxsism Offline OP
Vollmitglied
OP Offline
Vollmitglied
F
Registriert: Apr 2021
Beiträge: 54
Hallo,

also die Batterie wiegt so um die 280kg... da gibbet keine Andere Möglichkeit wohl als die A99.
Die approvals sollen wohl angeblich organisiert werden.
Wo kann ich denn die 974 der ICAO einsehen? Muss ja auch wissen was die so besagt?

LG

Re: Mal wieder die gute Batterie [Re: Fuxsism] #31904 15.12.2021 16:18
Registriert: May 2008
Beiträge: 757
aw_ Offline
Meister aller Klassen
Offline
Meister aller Klassen
Registriert: May 2008
Beiträge: 757
da bin ich überfragt - hatte noch nicht das Vergnügen. Wenn man auf der Website der ICAO stöbert, dann muss dann das wohl kaufen..
gruss..aw

Anhänge ICAO_TI.jpg
Re: Mal wieder die gute Batterie [Re: aw_] #31907 15.12.2021 16:54
Registriert: Aug 2003
Beiträge: 986
Claudi Offline
Meister aller Klassen
Offline
Meister aller Klassen
Registriert: Aug 2003
Beiträge: 986
Da bitteschön. Unterstreichungen und die blaue Anmerkung sind natürlich nicht Teil des offiziellen Textes.

Ich hatte selbst noch nicht das "Vergnügen" mit der Nutzung der A99, aber ich stelle mir das so vor, dass in der Genehmigung die zuständige Behörde alles vorgibt bzgl. Verpackung etc.

Eine andere Möglichkeit des Luftversandes wäre (nicht ganz ernst gemeint): ein Auto um die Batterie bauen. Im eingebauten Zustand als UN3171 ist das Batteriegewicht nicht begrenzt und es geht ohne Ausnahmegenehmigung.

Anhänge Bild1.png
Re: Mal wieder die gute Batterie [Re: aw_] #31908 15.12.2021 17:02
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 1,371
M.A.T. Offline
Held der Gefahrgutwelt
Offline
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 1,371
Falls die Behörde was vorgibt muß aber auch eine Fluggesellschaft einverstanden sein; das ist nicht zwangsläufig so, also wäre es sinnvoll, im Vorfeld mit beiden gemeinsam abzuklären - eine Ausnahmezulassung kostet nämlich auch Geld.
Gruß und gutes Gelinen
M.A.T.

Re: Mal wieder die gute Batterie [Re: Claudi] #31909 15.12.2021 18:11
Registriert: Apr 2021
Beiträge: 54
F
Fuxsism Offline OP
Vollmitglied
OP Offline
Vollmitglied
F
Registriert: Apr 2021
Beiträge: 54
Ich hab die Befürchtung dass das Auto schon um die Batterie gebaut werden soll wenn sie am Zielort eintrifft.
Wenn ich das schon hier mache sind die bestimmt sauer:-)

Aber vielen Dank für den Auszug aus der 974...

Ich schaue mal ob ich an die entsprechenden Genehmigungen komme...

Re: Mal wieder die gute Batterie [Re: Claudi] #31927 17.12.2021 18:04
Registriert: Apr 2021
Beiträge: 54
F
Fuxsism Offline OP
Vollmitglied
OP Offline
Vollmitglied
F
Registriert: Apr 2021
Beiträge: 54
@Claudi

um noch einmal ein krzes Update zu geben... es scheint so als würde die Sendung wirklich fliegen wollen und als würden wir die ganzen Genehmigungen auch bekommen.
Ich verstehe das also so, dass laut der angehängten PI974 keine UN-Verpackung verwendet werden muss weil der ganze Part 6 (Packaging Instructions) nicht zutrifft.
Die Batterie muss nur ausreichend stark verpackt sein und gegen Kurzschluss geschützt sein etc etc. richtig?

Auf der Shippers würde man dann keine VG angeben und die "Packing Instruction 974" und eine Verpackung "Fibreboard Box" mit "Overpack used" da das Teil auf Palette gebändert und so stabilisiert wird.
Oder was meint ihr?

Re: Mal wieder die gute Batterie [Re: Fuxsism] #31932 20.12.2021 12:31
Registriert: Apr 2021
Beiträge: 54
F
Fuxsism Offline OP
Vollmitglied
OP Offline
Vollmitglied
F
Registriert: Apr 2021
Beiträge: 54
Hallo Zusammen,

die erforderlichen Dokumente liegen nun soweit vor.
Darin steht dass die Außenverpackung die Kriterien für Verpackungsruppe II erfüllen muss.
Bedeutet das nun doch ein UN-Karton oder eine UN geprüfte Holzkiste oder ähnliches?

Re: Mal wieder die gute Batterie [Re: Fuxsism] #31933 20.12.2021 14:47
Registriert: Jan 2016
Beiträge: 266
gefahrgutbaer Offline
Urgestein
Offline
Urgestein
Registriert: Jan 2016
Beiträge: 266
Hi,

Ursprünglich geschrieben von: Fuxsism

die erforderlichen Dokumente liegen nun soweit vor.
Darin steht dass die Außenverpackung die Kriterien für Verpackungsruppe II erfüllen muss.
Bedeutet das nun doch ein UN-Karton oder eine UN geprüfte Holzkiste oder ähnliches?


https://www.lba.de/SharedDocs/Downloads/DE/B/B32_Gefahrgut/Fachinformation_neu/Antrag_A99.html

Sofern es sich bei dem von Dir beschriebenen Dokument um die Ausnahmegenehmigung des LBA handelt, und diese Genehmigung das aussagt - ja.

Seite 1 von 3 1 2 3

Moderator  urainer 

Wöchentlicher Gefahrgut-Newsletter

Wöchentlicher Gefahrgut-NewsletterWöchentlich die aktuellsten News vom Gefahrgut-Portal gefahrgut.de - mit dem Newsletter "ecomed-Storck Gefahrgut".

Suche

Aktuell wird diskutiert
leere Verpackung gekennzeichnet
von Gerald - 27.05.2022 15:44
GB-Zulassungen
von M.A.T. - 26.05.2022 12:47
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Newsletter | Impressum | Datenschutz | Datenschutz-Einstellungen
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.3