Gefahrgut-Foren.de
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
Kennzeichnung Umweltgefährdende Stoffe #32538 24.05.2022 10:12
Registriert: Jan 2020
Beiträge: 29
N
Niko_Prepp Offline OP
Spezi
OP Offline
Spezi
N
Registriert: Jan 2020
Beiträge: 29
Ich hänge gerade in einem Wissenloch und schaffe es nicht mich selbst an Land zu ziehen.

Wo erkenne ich, wann der Kleber Fisch+Baum auf das Versandstück muss. Folgende Stoffe kommen per CAO in die USA

UN 1133 Adhesives VG II
UN 1133 Adhesives VG III
UN 1950 Aerosols, flammable
UN 1993 Flammable liquid, n.o.s. ( ETHYL ACETATE , METHYL ETHYL KETONE )


Vielen Dank
Niko

Re: Kennzeichnung Umweltgefährdende Stoffe [Re: Niko_Prepp] #32539 24.05.2022 10:29
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 1,512
M.A.T. Online
Held der Gefahrgutwelt
Online
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 1,512
Hallo, auf die Schnelle.
Bei den Sammelpositionen geht es nur über die Einstufung der Komponenten und hilfsweise über die WGK, falls das SDB nicht schon was aussagt. Bei Gasen ist die Wahrscheinlichkeit einer Umweltgefährdung eher gering.
Für die spezifische Position: Ethylacetat ist zumindestens WGK 1, MEK dito. Beide nach IMDG erst mal nicht als Baumfisch eingestuft, die UNNR allerdings nach Tankstoffliste ADN schon.
Gruß
M.A.T.

Re: Kennzeichnung Umweltgefährdende Stoffe [Re: M.A.T.] #32541 24.05.2022 10:59
Registriert: Jan 2020
Beiträge: 29
N
Niko_Prepp Offline OP
Spezi
OP Offline
Spezi
N
Registriert: Jan 2020
Beiträge: 29
Vielen Dank

Im MSDS ist die WGK 1 eingetragen, das Piktogram mit F+B ist auch vorhanden, ich werde es mal anbringen :-)

Re: Kennzeichnung Umweltgefährdende Stoffe [Re: Niko_Prepp] #32545 24.05.2022 15:15
Registriert: Dec 2004
Beiträge: 1,375
DJSMP Offline
Held der Gefahrgutwelt
Offline
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Dec 2004
Beiträge: 1,375
Ursprünglich geschrieben von: Niko_Prepp
Ich hänge gerade in einem Wissenloch und schaffe es nicht mich selbst an Land zu ziehen.

Wo erkenne ich, wann der Kleber Fisch+Baum auf das Versandstück muss. Folgende Stoffe kommen per CAO in die USA

UN 1133 Adhesives VG II
UN 1133 Adhesives VG III
UN 1950 Aerosols, flammable
UN 1993 Flammable liquid, n.o.s. ( ETHYL ACETATE , METHYL ETHYL KETONE )


Vielen Dank
Niko


Prinzipiell ergibt sich die Notwendigkeit auf Grund der Eintragung in Abschnitt 14 des SDB. Dort muss angegeben sein, ob das Gefahrgut auch umweltgefährdend ist oder nicht. Aus den Gefahrgutvorschriften ist das nicht abzuleiten.

Nun wurde die Frage explizit zum Luftverkehr gestellt. Und hier ergibt sich für keine der genannten UN-Nummern eine Pflicht, die Markierung für umweltgefährdende Stoffe anzubringen. In 7.1.5.2 ist festgelegt, dass die Markierung für UN 3077 und UN 3082 angebracht sein muss. Natürlich kann laut Anmerkung 1 auch für andere Versandstücke erfolgen, wenn es denn laut SDB zutreffend ist.


Moderator  urainer 

Wöchentlicher Gefahrgut-Newsletter

Wöchentlicher Gefahrgut-NewsletterWöchentlich die aktuellsten News vom Gefahrgut-Portal gefahrgut.de - mit dem Newsletter "ecomed-Storck Gefahrgut".

Suche

Aktuell wird diskutiert
Vorraussetzungen für das Handling
von M.A.T. - 10.08.2022 08:59
Klassifizierung UN1593 Dichlormethan, Lösung
von M.A.T. - 10.08.2022 08:56
Ungesicherte Sprengstoff Ladung
von DJSMP - 08.08.2022 17:34
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Newsletter | Impressum | Datenschutz | Datenschutz-Einstellungen
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.3