Gefahrgut-Foren.de
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
Formular IMO Erklärung #36674 19.04.2024 12:02
Registriert: Feb 2022
Beiträge: 3
M
MartaH Offline OP
Einsteiger
OP Offline
Einsteiger
M
Registriert: Feb 2022
Beiträge: 3
Hallo zusammen,

ich habe da eine allgemeine Frage zur IMO Erklärung.
Die aktuelle Erklärung ist ja nach §6 GGVSee, viele nutzen noch den Vordruck nach §8 GGVSee.

Kann mir bitte jemand sagen, wie lange das alte Formular noch gültig ist, denn dir Reeder akzeptieren den alten Vordruck weiterhin.

Vielen Dank im Voraus!
VG
Marta

Re: Formular IMO Erklärung [Re: MartaH] #36675 19.04.2024 12:08
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 2,295
M.A.T. Online
Held der Gefahrgutwelt
Online
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 2,295
Hallo, da kann man keine allgemeine Aussage machen, jede Reederei setzt da ihre eigenen Vorstellungen durch. Die Vorgabe des IMDG-Code 5.4.5.1 reicht meist nicht aus in D, weil der schraffierte Rand noch gefordert wird. Die Vorgabe in 5.4.1.2.1 wird weitgehend ignoriert von den Reedereien, möglicherweise weil deren IT-Systeme irgendwann mal anders programmiert wurden, oder weil der Schulungsstand der Mitarbeiter halt so ist. In § 8 GGVSee wird nichts zu Formularen gesagt, und der § 6 verweist auf IMDG-Code.
Also ist Abklären vorher sinnvoll.
Viel Erfolg
M.A.T.

Re: Formular IMO Erklärung [Re: M.A.T.] #36676 19.04.2024 12:34
Registriert: Feb 2022
Beiträge: 3
M
MartaH Offline OP
Einsteiger
OP Offline
Einsteiger
M
Registriert: Feb 2022
Beiträge: 3
Hallo M.A.T.

vielen Dank für die schnelle Antwort, also brauche ich meine Kunden nicht drauf hinweisen, erst wenn der Reeder die IMO ablehnt, korrekt?

Danke schon mal.

VG
Marta

Re: Formular IMO Erklärung [Re: MartaH] #36677 19.04.2024 12:41
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 2,295
M.A.T. Online
Held der Gefahrgutwelt
Online
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 2,295
Hallo, MartaH
ich würde die Kunden auf die Möglichkeit der unterschiedlichen Anforderungen hinweisen und versuchen, das im Vorfeld zu klären, bevor beim Kunden jemand die IMO unterschreibt. Das spart Ärger, Zeit und ggf. Kosten. Falls die Beauftragung der Reederei über Sie läuft könnten Sie vorab die Klärung mit der Reederei übernehmen und dem Kunden dann entsprechend informieren.
Die Anmeldungen über die IT-Systeme der einzelnen Häfen sollte auch bedacht werden.
Viel Erfolg
M.A.T.

Re: Formular IMO Erklärung [Re: M.A.T.] #36678 19.04.2024 12:48
Registriert: Feb 2022
Beiträge: 3
M
MartaH Offline OP
Einsteiger
OP Offline
Einsteiger
M
Registriert: Feb 2022
Beiträge: 3
Vielen Dank

Re: Formular IMO Erklärung [Re: MartaH] #36704 23.04.2024 13:42
Registriert: Dec 2004
Beiträge: 1,580
DJSMP Offline
Held der Gefahrgutwelt
Offline
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Dec 2004
Beiträge: 1,580
Hallo Martha,

was ist denn bei dir das "aktuelle Formular der IMO-Erklärung"? Der IMDG-Code schreibt kein Formular verbindlich vor. Und wie aktuell euer Formular ist, hängt von eurem Lieferanten bzw. eurer Vorlage ab.

Ungefähr vor 8-10 Jahren wurde in der GGVSee die Dokumentation aus § 8 in den §6 verschoben. Eigentlich hätten also da schon die Formulare angepasst werden müssen. Andererseits gibt es ja nach IMDG-Code keine Formvorschrift für das Papier und dass die GGVSee erwähnt werden muss, steht auch nirgends.

Aus der Praxis kann ich sagen, dass das offensichtlich noch keiner Reederei bzw. Handlingsagenten aufgefallen ist, dass sich der Paragraf geändert hat. Die wissen ja nichtmal, was der IMDG-Code oder die GGVSee sind.

Vielleicht hatten meine Kunden, die auch noch ein "veraltetes Formular" nutzen, auch einfach nur Glück.

Re: Formular IMO Erklärung [Re: DJSMP] #36705 23.04.2024 14:05
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 2,295
M.A.T. Online
Held der Gefahrgutwelt
Online
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 2,295
Ursprünglich geschrieben von: DJSMP
... Die wissen ja nichtmal, was der IMDG-Code oder die GGVSee sind....


Hallo, DJSMP,
der war gut!
Frohes Schaffen
M.A.T.

Re: Formular IMO Erklärung [Re: M.A.T.] #36707 23.04.2024 19:27
Registriert: Aug 2003
Beiträge: 1,625
Claudi Online
Held der Gefahrgutwelt
Online
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Aug 2003
Beiträge: 1,625
Es kursieren ganz vereinzelt (oder weil es sich jemand aus dem Netz gezgen hat) wirklich veraltete Dokumente, in denen die Spalten mit den GG-Daten noch anders angeordnet sind, als es gefordert ist, also nicht "UN-Nummer, PSN, Gefahrzettel, VG" sondern eine andere Reihenfolge der Elemente. Das war früher auch mal ok, daher stammen diese alten Versionen. Das ist dann wirklich zu alt und sollte hoffentlich abgelehnt werden.

Re: Formular IMO Erklärung [Re: Claudi] #36710 24.04.2024 12:42
Registriert: Dec 2004
Beiträge: 1,580
DJSMP Offline
Held der Gefahrgutwelt
Offline
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Dec 2004
Beiträge: 1,580
Da bin ich absolut bei dir. Aber Marta ging es ja nur um den kleinen "Fehler" in der Überschrift des Dokuments.


Kostenloser Gefahrgut-Newsletter

Wöchentlicher Gefahrgut-NewsletterWöchentlich die aktuellsten News vom Gefahrgut-Portal gefahrgut.de - mit dem Newsletter "ecomed-Storck Gefahrgut".

Suche

Aktuell wird diskutiert

Tunnelbeschränkungscode

von M.A.T. - 17.05.2024 10:13
Neue Veröffentlichungen LAGA
von Gerald - 16.05.2024 13:04
Defintion Verantwortlichkeiten
von Uwe73 - 14.05.2024 12:25
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Foren-Regeln | Impressum | Datenschutz | Newsletter | Datenschutz-Einstellungen
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.3