Gefahrgut-Foren.de
 
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
Ablaufhahn der Domwanne offen oder geschlossen ??? #20975
28.08.2015 10:37
28.08.2015 10:37
Registriert: Mar 2009
Beiträge: 3
Munster
S
sascha_79 Offline OP
Einsteiger
sascha_79  Offline OP
Einsteiger
S

Registriert: Mar 2009
Beiträge: 3
Munster
Hallo, bei einem Tankfahrzeug muss während der Fahrt der oder die Ablaufhähne der Domwannenentleerung im öffentlichen Straßenverkehr geschlossen sein. Bei Verstoß wird dies ja geahndet.

Nun meine Frage: Wo steht das genau ??? Im ADR konnte ich dies nicht heraus lesen und wie soll man sich bei Regenwasser verhalten das während der Fahrt in die Domwanne läuft und nicht ablaufen kann und dann bei Fahrbewegungen aus der Domwanne heraus schwappt?

Vielen Dank für die Hilfe.

Re: Ablaufhahn der Domwanne offen oder geschlossen ??? [Re: sascha_79] #20976
28.08.2015 12:49
28.08.2015 12:49
Registriert: Mar 2012
Beiträge: 1,181
Bayern
K
King_Louie_21 Offline
Held der Gefahrgutwelt
King_Louie_21  Offline
Held der Gefahrgutwelt
K

Registriert: Mar 2012
Beiträge: 1,181
Bayern
Hallo Sascha,

Vorgaben zur Dichtheit der Verschlüsse bzw. zum Schließen der Ventile/Verschlüsse finden sich z.B. in § 23 Abs. 1 Nr. 6, in § 23a Abs. 1 Nr. 3 b) und auch in § 26 Abs. 1 Nr. 2 GGVSEB.

Zum Regenwasser: Es gilt, dass sich außen am Tank keine gefährlichen Anhaftungen befinden dürfen. Wenn jetzt der Tank durch Regenwasser abgewaschen wird oder sich Regenwasser in einer Auffangwanne sammelt, dann dürfte dieses Regenwasser ja eigentlich keine gefährlichen Kontaminationen aufweisen.

Schöne Grüße.

Re: Ablaufhahn der Domwanne offen oder geschlossen ??? [Re: sascha_79] #20977
28.08.2015 13:32
28.08.2015 13:32
Registriert: Jul 2007
Beiträge: 1,790
97332 Volkach
Gerald Offline
Held der Gefahrgutwelt
Gerald  Offline
Held der Gefahrgutwelt

Registriert: Jul 2007
Beiträge: 1,790
97332 Volkach
Hallo Sascha,

Antwort auf
muss während der Fahrt der oder die Ablaufhähne der Domwannenentleerung im öffentlichen Straßenverkehr geschlossen sein.


Ergänzend zu King_Louie möchte ich noch auf § 324a StGB -Bodenverunreinigung- verweisen, wo steht:

"(1) Wer unter Verletzung verwaltungsrechtlicher Pflichten Stoffe in den Boden einbringt, eindringen läßt oder freisetzt und diesen dadurch

1. in einer Weise, die geeignet ist, die Gesundheit eines anderen, Tiere, Pflanzen

oder

andere Sachen von bedeutendem Wert oder ein Gewässer zu schädigen, oder

2. in bedeutendem Umfang verunreinigt oder sonst nachteilig verändert, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.

(3) Handelt der Täter fahrlässig, so ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe."


Im Bezug auf Heizöl ist auch die Technische Regeln wassergefährdender Stoffe - TRwS 791 Heizölverbraucheranlagen seit Februar 2015 einzuhalten.


Gruss aus Unterfranken

Gerald
Re: Ablaufhahn der Domwanne offen oder geschlossen ??? [Re: Gerald] #20978
30.08.2015 23:12
30.08.2015 23:12
Registriert: Mar 2009
Beiträge: 3
Munster
S
sascha_79 Offline OP
Einsteiger
sascha_79  Offline OP
Einsteiger
S

Registriert: Mar 2009
Beiträge: 3
Munster
Ja das habe ich soweit verstanden und sehe ich auch ein. Für mich stellt sich ja nur die rein praktische Frage warum ich die Ablaufhähne schließen muss. Wenn ich natürlich vor der Fahrt geprüft habe das keine gefährlichen Füllgutreste anhaften würde es doch Sinn ergeben das während der Fahrt das Regenwasser ablaufen kann und so der nachfolgende Verkehr nicht durch heraus schwappendes Regenwasser aus der Wanne behindert wird. Wird solch ein Verstoß vom BAG in der Praxis wirklich mit dem Hinweis auf die Dichtheit der Verschlusseinrichtung geahndet?


Moderator  urainer 

Suche

Aktuell wird diskutiert
Kunstsoffkanister älter als 5 Jahre
von Winklhofer. 18.06.2019 17:04
Gefahrgut in China, jedoch nicht in der EU
von Jacob Madsen. 18.06.2019 09:43
UN3481 PI966 /Ersatzbatterien
von gefahrgutbaer. 17.06.2019 21:20
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Impressum | Datenschutz
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.2