Gefahrgut-Foren von
 
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
UN 3082 und UN 3077 nach USA #22935
23.01.2017 08:49
23.01.2017 08:49
Registriert: May 2016
Beiträge: 9
Saarland
B
BeSaFo Offline OP
Einsteiger
BeSaFo  Offline OP
Einsteiger
B

Registriert: May 2016
Beiträge: 9
Saarland
Hallo Gefahrgutgemeinde,

wir wollen UN3082 und UN3077 in die USA versenden. Es soll See- und Luftfrachttransporte geben.

Wenn das möglich ist, würden wir Transport nach Sondervorschrift A197 bevorzugen, bzw. entsprechend dem IMDG Äquivalent. Gibt es eine Entsprechung zu dieser Vereinfachung auch innerhalb der USA?

Wenn das Ganze als LQ laufen soll:
Soweit ich den Foristen Floridacargocat in Post #11598 richtig verstanden habe, braucht man bei LQ keine Notfallrufnummer für den Transport?
Ein Transporteur in den USA hatte Diese im vorigen Jahr nämlich bei uns angefordert und bis zum Erhalt den Weitertransport zunächst verweigert.


Zuletzt bearbeitet von BeSaFo; 23.01.2017 11:57.
Re: UN 3082 und UN 3077 nach USA [Re: BeSaFo] #22939
23.01.2017 16:09
23.01.2017 16:09
Registriert: Dec 2004
Beiträge: 744
Sachsen
DJSMP Offline
Meister aller Klassen
DJSMP  Offline
Meister aller Klassen

Registriert: Dec 2004
Beiträge: 744
Sachsen
Müsste man ggf. über die marine pollutants wie im IMDG-Code gehen.

§171.4 Marine pollutants.
[...]

(c) Exceptions.

(1) Except when all or part of the transportation is by vessel, the requirements of this subchapter specific to marine pollutants do not apply to non-bulk packagings transported by motor vehicle, rail car or aircraft.

(2) Single or combination packagings containing a net quantity per single or inner packaging of 5 L or less for liquids or having a net mass of 5 kg or less for solids, are not subject to any other requirements of this subchapter provided the packagings meet the general requirements in §§173.24 and 173.24a. This exception does not apply to marine pollutants that are a hazardous waste or a hazardous substance. In the case of marine pollutants also meeting the criteria for inclusion in another hazard class, all provisions of this subchapter relevant to any additional hazards continue to apply.

Zuletzt bearbeitet von DJSMP; 23.01.2017 16:09.
Re: UN 3082 und UN 3077 nach USA [Re: BeSaFo] #22950
26.01.2017 07:06
26.01.2017 07:06
Registriert: May 2016
Beiträge: 9
Saarland
B
BeSaFo Offline OP
Einsteiger
BeSaFo  Offline OP
Einsteiger
B

Registriert: May 2016
Beiträge: 9
Saarland
Besten Dank für die Antwort!

Re: UN 3082 und UN 3077 nach USA [Re: BeSaFo] #22961
27.01.2017 14:35
27.01.2017 14:35
Registriert: Jan 2009
Beiträge: 196
Lake Worth, FL, USA
F
Floridacargocat Offline
Veteran
Floridacargocat  Offline
Veteran
F

Registriert: Jan 2009
Beiträge: 196
Lake Worth, FL, USA
Emergency Response Number / Provider
siehe dazu 49 CFR 172
http://www.ecfr.gov/cgi-bin/text-id...ue&node=se49.2.172_1604&rgn=div8
Meiner Ansicht nach ist es dennoch von Vorteil, einen Emergency Response Provider (sowohl in Deutschland als auch evtl. in den USA) zu haben. Auch wenn es sich um Limited Quantities handelt, so kann doch Schaden angerichtet werden, welcher zu einem Zivilprozess fuehren kann, selbst wenn die gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden.
Desweiteren sollte man immer ein Material Safety Data Sheet MSDS bzw. Safety Data Sheet SDS der Sendung beifuegen, welche in Uebereinklang stehen mit den GHS Vorschriften.
Die USA sind ein sehr klagefreudiges Land, und je besser man sich schuetzen kann, um so geringer sind die Chancen einer Klage. Das deutsche Unternehmen kann auch in den USA verklagt werden, und auch der Importeur kann belangt werden.

Re: UN 3082 und UN 3077 nach USA [Re: BeSaFo] #22962
30.01.2017 09:29
30.01.2017 09:29
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 569
Bayern
M
M.A.T. Offline
Meister aller Klassen
M.A.T.  Offline
Meister aller Klassen
M

Registriert: Jul 2011
Beiträge: 569
Bayern
Hallo,
um die MP-Eigenschaft für USA festzustellen muß man 49 CFR Anhang B zu 172.101 heranziehen; die Nennung im IMDG-Code ist kein Ersatz.
Gruß
M.A.T.

Re: UN 3082 und UN 3077 nach USA [Re: BeSaFo] #23069
28.02.2017 15:54
28.02.2017 15:54
Registriert: Feb 2017
Beiträge: 6
Houston, TX
H
HazMatt Offline
Einsteiger
HazMatt  Offline
Einsteiger
H

Registriert: Feb 2017
Beiträge: 6
Houston, TX
49 CFR Appendix B to 172.101- List of Marine Pollutants unter 4. erlaubt den transport gemaess den Klassifizierungsrichtlinien die im Chapter 2.9 des IMDG Codes zu finden sind.


Suche

Aktuell wird diskutiert
Schulung und Überwachung
von DJSMP. 18.01.2019 12:34
Faserverstärktes Klebeband
von PhilippE. 18.01.2019 11:09
Angabe Bruttomasse
von M.A.T.. 18.01.2019 08:37
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Impressum | Datenschutz
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.2