Gefahrgut-Foren.de
 
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
Verbeulte Blechgebinde annehmen, verschicke ?? #26126
01.02.2019 07:32
01.02.2019 07:32
Registriert: Sep 2017
Beiträge: 17
Deutschland, Hamburg
W
WBOA2 Offline OP
Mitglied
WBOA2  Offline OP
Mitglied
W

Registriert: Sep 2017
Beiträge: 17
Deutschland, Hamburg
Liebe Forumteilnehmer,

wir bekommen immer wieder mal leicht verbeulte Versandstücke, Kombi-Blechgebinde mit einem Kleber (Harz und Härter)) gefüllt, Gefahrgut Klasse 8 und Klasse 9. Die Stoffe treten nicht aus. Soll ich die annehmen ? Bisher haben wir das notgedrungen gemacht, weil wir den Fahrer samt Ladung nicht zurück schicken dürfen. Inzwischen sind 9 verbeulte Kombigebinde auf Lager und verstauben, weil ich die nicht rausschicken will. Wo steht im ADR, dass leicht verbeulte Gebinde nicht rausgeschickt werden dürfen. Im Kapitel 7.5..steht es nicht klar formuliert.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende

WBOA2

Re: Verbeulte Blechgebinde annehmen, verschicke ?? [Re: WBOA2] #26128
01.02.2019 08:12
01.02.2019 08:12
Registriert: Dec 2017
Beiträge: 49
Niedersachsen
Jacob Madsen Offline
Spezi
Jacob Madsen  Offline
Spezi

Registriert: Dec 2017
Beiträge: 49
Niedersachsen
Moin WBOA2,

was heißt denn "leicht verbeult"? Schick doch mal ein Foto in die Runde. Eine Prognose ohne Anschauungsmaterial ist schwierig.
Entspricht die Verpackung einem geprüften Muster ? Blechgebinde sind von Haus aus sehr empfindlich gegen Ein- oder Ausbeulungen. Es kommt halt auf die Stärke der Verformung und weitere Details, wie scharfkante Knicke, an, ob eine Verpackung weiterhin versandt werden kann (sollte / darf).
siehe auch 4.1.1.1 ADR:
Gefährliche Güter müssen in Verpackungen, einschließlich Großpackmittel (IBC) und Großverpackungen, guter Qualität verpackt sein. Diese müssen ausreichend stark sein, dass sie den Stößen und Belastungen, die unter normalen Beförderungsbedingungen auftreten können, standhalten, einschließlich des Umschlags zwischen Güterbeförderungseinheiten und zwischen Güterbeförderungseinheiten und Lagerhäusern sowie jeder Entnahme von einer Palette oder aus einer Umverpackung zur nachfolgenden manuellen oder mechanischen Handhabung.
Zum Rausschicken kann ich Dich auf § 21 GGVSEB (Verladerpflichten) verweisen. Dort heißt es sinngemäß : Der Verlader hat vor der Übergabe zu prüfen, ob eine Verpackung beschädigt ist. Er darf ein Versandstück, das beschädigt ist, insbesondere undicht, erst zur Beförderung aufgeben, wenn der Mangel beseitigt ist.

Höre gerne wieder von Dir, oder auch andere Meinungen.


schöne Grüße aus dem Norden

Jacob Madsen

**********

We are programmed to receive, you can checkout any time you like but you can never leave. (Eagles)
Re: Verbeulte Blechgebinde annehmen, verschicke ?? [Re: WBOA2] #26129
01.02.2019 09:14
01.02.2019 09:14
Registriert: Sep 2017
Beiträge: 17
Deutschland, Hamburg
W
WBOA2 Offline OP
Mitglied
WBOA2  Offline OP
Mitglied
W

Registriert: Sep 2017
Beiträge: 17
Deutschland, Hamburg
Hallo Jacob,

vielen Dank für Dein Kommentar, stimmt in der GGVSEB sind ja die Verladerpflichten definiert. Damit hast Du mir schon sehr weitergeholfen. Ein Foto habe ich nicht a,ber die Delle ist nicht groß ca. 5 cm lang. Ein Austreten ist nicht zu erwarten.


Viele Grüße


WBOA 2

Re: Verbeulte Blechgebinde annehmen, verschicke ?? [Re: WBOA2] #26131
01.02.2019 10:04
01.02.2019 10:04
Registriert: Jul 2007
Beiträge: 1,758
97332 Volkach
Gerald Offline
Held der Gefahrgutwelt
Gerald  Offline
Held der Gefahrgutwelt

Registriert: Jul 2007
Beiträge: 1,758
97332 Volkach
Hallo WBOA2,

Antwort auf
Soll ich die annehmen?


Da wirst du wohl nicht darum kommen. Das Thema "Annahmeverweigerung" wird mit der 11. Verordnung zur Änderung gefahrgutrechtlicher Verordnungen jetzt geklärt. Natürlich nur, wenn die Änderung angenommen wird. Ich füge noch eine Datei an.

Antwort auf
Inzwischen sind 9 verbeulte Kombigebinde auf Lager und verstauben,


Du solltest vielleicht mal mit dem Gefahrgutbeauftragten (wenn die Firma einen hat) oder eines anderen Verantwortlichen des Lieferanten bzw. Beförderers Kontakt aufnehmen, um das Problem zu lösen.

Anhänge
angehängtes PDF-Dokument
Zuletzt bearbeitet von Gerald; 01.02.2019 10:40. Bearbeitungsgrund: falsche Datei angehangen

Gruss aus Unterfranken

Gerald
Re: Verbeulte Blechgebinde annehmen, verschicke ?? [Re: WBOA2] #26132
01.02.2019 10:08
01.02.2019 10:08
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 629
Bayern
M
M.A.T. Offline
Meister aller Klassen
M.A.T.  Offline
Meister aller Klassen
M

Registriert: Jul 2011
Beiträge: 629
Bayern
Hallo,
bei der Abschätzung zum Weiterversand kann der Luft-Leitfaden mängelbehaftete Versandstücke etwas Hilfe bieten.
Persönlich halte ich es so: wenn Delle ohne Knick und nicht mehr als 1 cm => noch ok.
Mit Knick oder mehr als 1 cm => umpacken.
Gruß
M.A.T.


Moderator  urainer 

Suche

Aktuell wird diskutiert
LQ-Ware in Schrumpffolie
von Nico. 18.04.2019 14:22
Einstufung 2,4 Dinitrophenylhydrazi
n nach ADR

von M.A.T.. 18.04.2019 08:40
Begrenzte Menge - verschiedene Güter
von Jacob Madsen. 17.04.2019 06:58
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Impressum | Datenschutz
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.2