Gefahrgut-Foren.de
 
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
Transport von Wasserstoff in Wasser gelöst #26650 07.05.2019 17:01
Registriert: Apr 2019
Beiträge: 3
A
Alpha305 Offline OP
Einsteiger
OP Offline
Einsteiger
A
Registriert: Apr 2019
Beiträge: 3
Hallo zusammen,
ich beschäftige mich gerade mit dem Thema Wasserstoff. Konkret geht es um den Transport von z.B. einer Europalette bestückt mit 0,5 l Dosen. Diese Dosen enthalten als Flüssigkeit Wasser und sind mit einem geringen Druck (<30 bar)mit Wasserstoff begast. Der Anteil von gelöstem Wasserstoff im Wasser beträgt lediglich 1 mg.

Meine Frage ist nun, ob in dem konkreten Fall eine so geringfügige Menge an Wasserstoff vorliegt, dass es nicht mehr unter die Gefahrgutvorschriften/ADR fällt. Ich habe die ADR zu dem Thema durchgearbeitet bin aber noch nicht zu einer endgültigen Lösung gekommen. Ob z.B. 1.1.3.2. (f) Gases contained in foodstuffs; including carbonated beverages hier greift.

Ich freue mich auf Eure Antworten und wünsche Euch schon einmal eine erfolgreiche Woche!


Herzlichst
Alpha

Re: Transport von Wasserstoff in Wasser gelöst [Re: Alpha305] #26651 07.05.2019 17:17
Registriert: Feb 2002
Beiträge: 642
W
Winklhofer Offline
Meister aller Klassen
Offline
Meister aller Klassen
W
Registriert: Feb 2002
Beiträge: 642
Servus Alpha,

stehen diese Dosen (welches Material?) unter Druck oder nicht. Kann das Wasser damit aus der Dose herausgesprüht werden?

Gruß aus Ulm
Alfred Winklhfoer

Re: Transport von Wasserstoff in Wasser gelöst [Re: Winklhofer] #26652 07.05.2019 17:22
Registriert: Apr 2019
Beiträge: 3
A
Alpha305 Offline OP
Einsteiger
OP Offline
Einsteiger
A
Registriert: Apr 2019
Beiträge: 3
Servus Alfred,

vielen Dank für Deine Antwort. Die Dosen stehen unter einem maximalen Innendruck von 6,12 bar und entsprechen dem Standard einer normalen Getränkedose.
Material ist Aluminium und die Dose kann geöffnet werden, für den Transport ist sie jedoch luftdicht verschlossen.

Grüße nach Ulm

Re: Transport von Wasserstoff in Wasser gelöst [Re: Alpha305] #26858 07.06.2019 13:15
Registriert: Feb 2002
Beiträge: 642
W
Winklhofer Offline
Meister aller Klassen
Offline
Meister aller Klassen
W
Registriert: Feb 2002
Beiträge: 642
Servus Alpha305,

dann tendiere ich doch stark zu Unterabschnitt 1.1.3.2 f) ADR. Hier gibt es keine besondere Grenze für den Druck.
Gruß aus Augsburg
Alfred Winklhofer


Moderator  urainer 

Wöchentlicher Gefahrgut-Newsletter

Wöchentlich die aktuellsten News vom Gefahrgut-Portal gefahrgut.de - mit dem Newsletter "ecomed-Storck Gefahrgut".

Suche

Aktuell wird diskutiert
Transportbox für Gefahrgut
von Gerald - 26.05.2020 17:51
Kennzeichnung Ladungsträger
von Dom - 25.05.2020 11:26
Handwerkerregelung auch für SEE ?
von aw_ - 25.05.2020 08:10
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Newsletter | Impressum | Datenschutz
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.3