Gefahrgut-Foren.de
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
BKW - Steuereinheiten beschädigt #32514 18.05.2022 07:16
Registriert: Dec 2021
Beiträge: 8
G
Graeba Offline OP
Einsteiger
OP Offline
Einsteiger
G
Registriert: Dec 2021
Beiträge: 8
Hallo an alle,

zuerst möchte ich mich kurz vorstellen. Unser bisheriger Gefahrgutbeauftragter hat krankheitsbedingt kurzfristig aufgehört, deshalb habe ich schnell die Schulungen für Straße/ Schiene und Seeverkehr gemacht.
Nun habe ich das erste Problem, welches ich nicht selbst lösen kann.
Bei uns kam es in der Nacht zu einem Schaden an einem BKW. Hier brach beim Aufdrehen die Steuereinheit vom Bodenventil ab. Somit kann nicht entladen werden. Nun stellt sich die Frage, ob der/ das BKW im Werk bewegt werden darf. Ich bin mir hier nicht sicher.

Die Ladung besteht aus Toluol.

Nun meine Fragen:

1. Was ist ein BKW?
2. Darf dieser/s BKW auf dem Werksgelände bewegt werden?

Vielen Dank schon einmal für eure Antworten.

Freundliche Grüße

Re: BKW - Steuereinheiten beschädigt [Re: Graeba] #32515 18.05.2022 08:49
Registriert: Jun 2009
Beiträge: 194
M
Michael Offline
Veteran
Offline
Veteran
M
Registriert: Jun 2009
Beiträge: 194
Guten Morgen,

könntest Du für mein Verständnis die erste Frage einmal selber erläutern? Was ist mit BKW grundsätzlich gemeint? Ich gehe davon aus, dass Du die Frage in Bezug auf die genauere rechtliche Einstufung stellst,..

Vom Prinzip her muss das ADR auf einem geschlossenen Werksgelände nicht angewendet werden, sofern keine öffentliche Fläche gekreuzt wird. Wenn da etwas Beschädigt ist, was intern transportiert werden muss, wäre dann eher eine Gefährdungsbeurteilung angebracht...

Michael

Re: BKW - Steuereinheiten beschädigt [Re: Michael] #32520 18.05.2022 09:39
Registriert: Mar 2022
Beiträge: 8
A
Andreas_K Offline
Einsteiger
Offline
Einsteiger
A
Registriert: Mar 2022
Beiträge: 8
Hallo,

Toluol ist nicht in der ADR enthalten. Hier greifen dann wohl die Gefahrstoffregeln. Habt ihr ein Sicherheitsdatenblatt?

Re: BKW - Steuereinheiten beschädigt [Re: Andreas_K] #32522 18.05.2022 10:06
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 1,431
M.A.T. Online
Held der Gefahrgutwelt
Online
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 1,431
Hallo, Andreas K
Toluol ist ein Synonym für Toluen, welches unter UN 1294 (CAS 108-88-3) klassifiziert ist.
Unabhängig davon gilt das ADR auf umschlossenen Werksgeländen nicht, wie Michael schon gesagt hat. Was ein BKW ist würde ich auch gerne wissen.
Gruß
M.A.T.

Re: BKW - Steuereinheiten beschädigt [Re: M.A.T.] #32524 18.05.2022 15:30
Registriert: Jun 2019
Beiträge: 32
N
Nitro Offline
Spezi
Offline
Spezi
N
Registriert: Jun 2019
Beiträge: 32
Hallo Zusammen

Unter BKW verstehe ich Bahnkesselwagen.
Wenn der für Toluol (Toluen) UN 1294 ausgelegt ist, sollte er immer noch über zwei weitere Verschlussorgane verfügen.
Transportieren im vollen Zustand (auf öffentlich zugänglichen Verkehrswegen) wird so wohl nicht mehr drin liegen, der sollte nach Gefährdungsbeurteilung vor Ort durch Profis entleert oder einen umgepumpt werden.
Für den Versand des defekten, leeren BKW mal im 4.3.2.4.3 / 5.4.1.1.6.3 schauen.

Gruss
Nitro

Zuletzt bearbeitet von Nitro; 18.05.2022 15:34. Bearbeitungsgrund: Begriff Transportieren präzisiert
Re: BKW - Steuereinheiten beschädigt [Re: Nitro] #32525 18.05.2022 15:36
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 1,431
M.A.T. Online
Held der Gefahrgutwelt
Online
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 1,431
Hallo, Nitro,
danke für die Erklärung, BKW hatte ich noch nie gehört.
Würde 4.3.2.4.3 denn formal passen (sachlich m.E.) wenn der KW noch voll ist?
Gruß
M.A.T.

Re: BKW - Steuereinheiten beschädigt [Re: M.A.T.] #32526 18.05.2022 15:58
Registriert: Jun 2019
Beiträge: 32
N
Nitro Offline
Spezi
Offline
Spezi
N
Registriert: Jun 2019
Beiträge: 32
Hallo M.A.T.

Naja, es wird eine "ausreichende" und "gleichwertige" Sicherheit gefordert.
Da bewegt man sich schnell auf dünnem Eis wenn nur noch 2 von 3 Absperrorganen gehen (Eigentlich geht nur ein Organ, der Deckel zählt ja aber auch noch).
Ausser es ist z.B. der Griff des Bodenventils im geschlossenen Zustand abgerissen. Dann ist es ja zu.
Wenn er leer ist (e.v. sogar vor Ort dekontaminiert) gilt er zwar formell nicht als gereinigt, aber "unkontrolliert Freiwerden" kann dann sicher nicht mehr viel.

Gruss
Nitro

Zuletzt bearbeitet von Nitro; 18.05.2022 15:59.
Re: BKW - Steuereinheiten beschädigt [Re: Graeba] #32529 19.05.2022 10:11
Registriert: Dec 2021
Beiträge: 8
G
Graeba Offline OP
Einsteiger
OP Offline
Einsteiger
G
Registriert: Dec 2021
Beiträge: 8
Hallo zusammen,

zuerst einaml vielen Dank für die vielen und schnellen Antworten. Das hat mir sehr weitergeholfen.

Ich konnte herausfinden dass bei uns die tatsächlich Kesselwagen BKW genannt werden.

Der Kesselwagen wurde jetzt auf ein Standgleis gezogen und wird dort umgepumpt und dann vor Ort durch ein Unternehmen repariert.

Gruß
Graeba


Moderator  urainer 

Wöchentlicher Gefahrgut-Newsletter

Wöchentlicher Gefahrgut-NewsletterWöchentlich die aktuellsten News vom Gefahrgut-Portal gefahrgut.de - mit dem Newsletter "ecomed-Storck Gefahrgut".

Suche

Aktuell wird diskutiert
Schwefelsäure
von M.A.T. - 01.07.2022 16:15
GB-Zulassungen
von M.A.T. - 01.07.2022 13:06
Digitales Beförderungspapier
von Gerald - 30.06.2022 12:22
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Newsletter | Impressum | Datenschutz | Datenschutz-Einstellungen
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.3