Gefahrgut-Foren.de
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
IMO-Erklärung - Wer ist verantwortlich? #35812 19.09.2023 09:13
Registriert: Mar 2009
Beiträge: 81
D
DuncanMacLeod77 Offline OP
Vollmitglied
OP Offline
Vollmitglied
D
Registriert: Mar 2009
Beiträge: 81
Hallo miteinander,

ein Kunde will erstmalig von uns mit seiner eigenen Spedition Gefahrgut für den Seeverkehr (gem. IMDG-Code) abholen.

Er hat seiner Spedition den Auftrag gegeben, die Ware bei uns abzuholen. Nun stellt sich die Frage, wer die IMO-Erklärung zu erstellen oder auszufüllen hat. Bisher haben wir dies übernommen (als Hersteller), doch nun ist der Kunde meines Erachtens der "Versender", weil er die Beförderung gefährlicher Güter ursprünglich veranlasst.

Was sagt Ihr dazu? Würde mich über Eure Meinung(-en) oder klaren Aussagen freuen.

Grüße

Duncan

Zuletzt bearbeitet von DuncanMacLeod77; 19.09.2023 09:14.
Re: IMO-Erklärung - Wer ist verantwortlich? [Re: DuncanMacLeod77] #35813 19.09.2023 09:24
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 2,295
M.A.T. Online
Held der Gefahrgutwelt
Online
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 2,295
Hallo, die RM sieht den Versender u.a. als denjenigen, der die Beförderung ursprünglich veranlaßt; weder Sie noch der Spediteur haben ja den ersten Schritt getan. Darum würde ich Ihnen zustimmen.
Gruß
M.A.T.

Re: IMO-Erklärung - Wer ist verantwortlich? [Re: M.A.T.] #35814 19.09.2023 09:32
Registriert: Mar 2009
Beiträge: 81
D
DuncanMacLeod77 Offline OP
Vollmitglied
OP Offline
Vollmitglied
D
Registriert: Mar 2009
Beiträge: 81
Hallo M.A.T.,

danke für Deine Nachricht! Was bedeutet "RM"?

Gruß

Duncan

RM? [Re: DuncanMacLeod77] #35815 19.09.2023 09:36
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 2,295
M.A.T. Online
Held der Gefahrgutwelt
Online
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 2,295
Die Richtlinien zur GGVSee des BMVdI von 2021, die m.W. derzeitig gültige Fassung. Sie enthalten eine kleine Tabelle mit Erläuterungen zu den Verantwortlichen diverser §§.
Gruß
M.A.T.

Re: RM? [Re: M.A.T.] #35816 19.09.2023 09:38
Registriert: Mar 2009
Beiträge: 81
D
DuncanMacLeod77 Offline OP
Vollmitglied
OP Offline
Vollmitglied
D
Registriert: Mar 2009
Beiträge: 81
Herzlichen Dank!

Ich will es meinem Kunden ja nicht zu kompliziert machen, aber ich möchte auch nicht für eine internationale Seefracht-Beförderung unterschreiben, deren AGB ich letztlich nicht kenne...

Grüße

Duncan

Re: RM? [Re: DuncanMacLeod77] #35817 19.09.2023 09:40
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 2,295
M.A.T. Online
Held der Gefahrgutwelt
Online
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 2,295
Immer gerne.
Kann natürlich sein, daß Ihr Kunde jetzt einen, ich sage mal, erhöhten Informationsbedarf hat, was die Eigenschaften des Produktes angeht. Und bei FCL auch was die Stauung betrifft. Seeverkehr hat ja durchaus seine Eigenheiten.
Viel Erfolg
M.A.T.

Re: RM? [Re: M.A.T.] #35818 19.09.2023 10:12
Registriert: Mar 2009
Beiträge: 81
D
DuncanMacLeod77 Offline OP
Vollmitglied
OP Offline
Vollmitglied
D
Registriert: Mar 2009
Beiträge: 81
Vielen Dank für die kollegiale Unterstützung!


Kostenloser Gefahrgut-Newsletter

Wöchentlicher Gefahrgut-NewsletterWöchentlich die aktuellsten News vom Gefahrgut-Portal gefahrgut.de - mit dem Newsletter "ecomed-Storck Gefahrgut".

Suche

Aktuell wird diskutiert

Tunnelbeschränkungscode

von M.A.T. - 17.05.2024 10:13
Neue Veröffentlichungen LAGA
von Gerald - 16.05.2024 13:04
Defintion Verantwortlichkeiten
von Uwe73 - 14.05.2024 12:25
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Foren-Regeln | Impressum | Datenschutz | Newsletter | Datenschutz-Einstellungen
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.3