Gefahrgut-Foren.de
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
Seite 2 von 2 1 2
Re: Ottokraftstoff pumpen [Re: M.A.T.] #35831 19.09.2023 17:21
Registriert: Jul 2007
Beiträge: 2,846
Gerald Offline
Held der Gefahrgutwelt
Offline
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2007
Beiträge: 2,846
Hallo M.A.T.,
es gibt zwei Handbücher für Tankwagenfahrer aus dem Jahr 2022, Einmal für Mineralöl und das Zweite für LPG.

Aber in dem Handbuch für Mineralöl von 2022 ist es jetzt die Ziffer 12, ich habe in meinen letzten Beitrag einen Nachtrag geschrieben, da es um die Abgabe über die Schlauchtrommel geht.

Nachtrag:

Hier noch das Handbuch für Tankwagenfahrer für Mineralöl in Österreich von 2023 und hier das Handbuch für Tankwagenfahrer für LNG in Österreich von 2023, warum das jetzt getrennt ist, erschließt sich mir nicht.

Zuletzt bearbeitet von Gerald; 19.09.2023 17:35. Bearbeitungsgrund: Nachtrag:

Gruss aus Unterfranken

Gerald
Re: Ottokraftstoff pumpen [Re: Gerald] #35832 19.09.2023 17:34
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 2,329
M.A.T. Online
Held der Gefahrgutwelt
Online
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 2,329
Danke, Gerald.
Frohes Schaffen noch
M.A.T.

Re: Ottokraftstoff pumpen [Re: Gerald] #35833 19.09.2023 17:35
Registriert: Apr 2018
Beiträge: 12
U
Udo Offline OP
Mitglied
OP Offline
Mitglied
U
Registriert: Apr 2018
Beiträge: 12
Hallo zusammen, schon mal vielen Dank für die Antworten.
Im Handbuch heißt es: Abgabe über die Schlauchtrommel "und/oder gepumpt werden.
Technisch ist es möglich auch über den "Leerschlauch", also nicht über die Schlauchtrommel zu pumpen,
aber über das "oder" ist auch das Pumpen über den Leerschlauch verboten.

Re: Ottokraftstoff pumpen [Re: Udo] #35834 19.09.2023 17:48
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 2,329
M.A.T. Online
Held der Gefahrgutwelt
Online
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2011
Beiträge: 2,329
Hallo, Udo, mich würde immer noch interessieren, womit diese Aussage begründet wird. TRGS oder ADR sind es, soweit ich sehen kann, nicht. Die Quelle dafür können wohl nur die Autoren / Verbände nennen.
Gruß
M.A.T.

Re: Ottokraftstoff pumpen [Re: Udo] #35835 19.09.2023 18:29
Registriert: Jul 2007
Beiträge: 2,846
Gerald Offline
Held der Gefahrgutwelt
Offline
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2007
Beiträge: 2,846
Hallo Udo,
es ist nur ein Handbuch, obwohl ich von einem Handbuch schon erwarte, dass die gesetzlichen Bestimmungen eingehalten werden. Aber in der TRGS 751 sowie im ADR habe ich dazu nichts gefunden.

Vielleicht hängt es mit Benzin als Stoff zusammen, und auf Grund des Vollschlauches ist die Gefahr zu groß!!!


Gruss aus Unterfranken

Gerald
Re: Ottokraftstoff pumpen [Re: Gerald] #35836 20.09.2023 14:59
Registriert: Jun 2019
Beiträge: 40
N
Nitro Offline
Spezi
Offline
Spezi
N
Registriert: Jun 2019
Beiträge: 40
Guten Tag Zusammen

Es steht "Ottokraftstoffe (Benzine) dürfen von Ihnen grundsätzlich nicht über die Schlauchtrommel und/oder gepumpt abgegeben werden!".
Dies schliesst m.E. eine jede Abgabe über die Schlauchtrommel oder eine Abgabe über irgend eine Pumpe aus.

Ich kann mit Vorstellen, dass der Grund darin im EX-Schutz zu finden ist.

Beim Fördern über die Trommel ODER die Pumpe muss diese ja nach dem Transfer entleert werden.
Sonst besteht die Gefahr, dass beim nächsten Transport mit Diesel/Heizöl Benzin zugemischt wird, was den Flammpunkt deutlich absenken würde.
In einer Tankanlage für Diesel/Heizöl hätte man dann plötzlich eine EX-Zone, wofür dann allenfalls Messeinrichtungen nicht ausgelegt sind.

Ausblasen mit Druckluft ist ebenfalls unangebracht (und an anderer Stelle auch verboten, siehe 5.1.4 des Handbuches).
Sticktstoff werden die wenigsten Tankwagen Mitführen und Abgase als Inertgas zu verwenden ist auch nicht mehr Zeitgemäss.

Ich kann mit gut vorstellen, dass bei der Förderung mit der Pumpe die Gefahr besteht, dass die Fördergeschwindigkeit für schnell mal zu hoch ist.
Aufladungen könnten dann nicht mehr zuverlässig verhindert werden können.

Freundliche Grüsse
Nitro

Seite 2 von 2 1 2

Kostenloser Gefahrgut-Newsletter

Wöchentlicher Gefahrgut-NewsletterWöchentlich die aktuellsten News vom Gefahrgut-Portal gefahrgut.de - mit dem Newsletter "ecomed-Storck Gefahrgut".

Suche

Aktuell wird diskutiert
Multis ADR, ADN und RID
von M.A.T. - 18.06.2024 12:03
Interpretation der SV 301
von Gerald - 17.06.2024 20:25
Klassifizierung Klasse 8
von Claudi - 17.06.2024 16:09
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Foren-Regeln | Impressum | Datenschutz | Newsletter | Datenschutz-Einstellungen
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.3