Gefahrgut-Foren.de
 
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
ADR 2021 #26968 24.06.2019 13:37
Registriert: Jul 2007
Beiträge: 1,904
Gerald Online OP
Held der Gefahrgutwelt
OP Online
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2007
Beiträge: 1,904
Hallo,
unter Von der Ad-hoc-Arbeitsgruppe vorgeschlagene Änderungsentwürfe für das RID/ADR/ADN 2021 stehen geplant Änderung, welche auf der nächsten Tagung beschlossen werden sollen.

Leider gibt es wieder eine Änderung im Bezug der Größe von Kennzeichen für Lithiumbatterien nach Sondervorschrift 188, nachzulesen auf Seite 38, wo steht "5.2.1.9.2 In der Abbildung 5.2.1.9.2 "120 mm" und "110 mm" jeweils ändern in:"100 mm"." Ob die Verantwortlichen wissen, was diese Änderung für den Anwender bedeuten??? Denn so müssen wieder neue Kennzeichen besorgt bzw. aufgedruckt werden. Das jetzt die Gefahrzettel und meisten Kennzeichen eine Größe von 100mm x100mm haben ist ja nicht schlecht, hätte man aber schon vor Jahren so machen können.

Auf Seite 40 steht, dass ein neuer Absatz eingeführt werden soll, und zwar "5.5.4 Gefährliche Güter in Geräten, die während der Beförderung verwendet werden oder für eine Verwendung während der Beförderung bestimmt sind und die an Versandstücken, Umverpackungen, Containern oder Ladeabteilen angebracht sind oder in diese eingesetzt sind"


Gruss aus Unterfranken

Gerald
Re: ADR 2021 [Re: Gerald] #26970 24.06.2019 14:27
Registriert: May 2008
Beiträge: 642
aw_ Offline
Meister aller Klassen
Offline
Meister aller Klassen
Registriert: May 2008
Beiträge: 642
Moin Gerald,
danke für die Info!
Sollte sich nur die Zahl ändern aber nicht der Wortlaut, dann ist das die Mindestabmessung und somit letzendlich ok. Grösser dürfen sie ja sein.
Schlimmer wären gössere Mindestmasse, das hätte dann die Tauschaktion zur Folge.
gruss..aw

Re: ADR 2021 [Re: Gerald] #26971 24.06.2019 14:34
Registriert: Mar 2018
Beiträge: 212
Nico Offline
Methusalem
Offline
Methusalem
Registriert: Mar 2018
Beiträge: 212
Hallo

Wer hat sich denn das einfallen lassen. Vor allem wenn man weiterliest. Bisher durfte diese rechteckige Markierung von 12 x11 auf max 10,4 x 7,4 verkleinert werden und die neue 10 x10 darf auf maximal 10 x7 verkleinert werden? Wir machen aus einem Quadrat ein Rechteck?

Jetzt haben wir grad, mit einer Übergangsfrist, auf die neuen Markierungen gewechselt und nun wollen sie die Größe wieder ändern *kopfschüttel*

lg
Nico


Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen wo man nachschauen kann.

behördlich anerkannte Gefahrguttrainerin Luftfracht (PK 1 - PK 12) mit Fokus auf Lithiumbatterien
Re: ADR 2021 [Re: Nico] #27450 10.09.2019 18:51
Registriert: Mar 2018
Beiträge: 212
Nico Offline
Methusalem
Offline
Methusalem
Registriert: Mar 2018
Beiträge: 212
In den Signifikanten ÄNderungen für die nächste IATA wird die neue Größe auch angeführt. Als Änderung für 2021:
Change to the lithium battery handling mark to permit the mark to be a rectangle or square of 100 mm x 100 mm. The reduced size mark minimum dimensions will change to be 100 mm wide x 70 mm high.


Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen wo man nachschauen kann.

behördlich anerkannte Gefahrguttrainerin Luftfracht (PK 1 - PK 12) mit Fokus auf Lithiumbatterien
Re: ADR 2021 [Re: Nico] #27461 11.09.2019 09:22
Registriert: Aug 2003
Beiträge: 610
Claudi Offline
Meister aller Klassen
Offline
Meister aller Klassen
Registriert: Aug 2003
Beiträge: 610
Wird das (soweit man das jetzt schon sagen kann) eine Mindestgröße, von der abgewichen werden darf oder muss die quadratische Form vorliegen, so dass die ganze Welt ihre Li-Batt-Aufkleber ändern muss?

Re: ADR 2021 [Re: Claudi] #27478 11.09.2019 18:00
Registriert: Mar 2018
Beiträge: 212
Nico Offline
Methusalem
Offline
Methusalem
Registriert: Mar 2018
Beiträge: 212
Naja wir haben ja in den Regelwerken immer Mindestgrößen und größer ist immer erlaubt. Da die "verkleinerte" Variante ja dann auch ein Rechteck wird, hoffe ich, dass die "alten" weiterhin genutzt werden können. Mich würd interessieren wie man auf das nun wieder kommt.


Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen wo man nachschauen kann.

behördlich anerkannte Gefahrguttrainerin Luftfracht (PK 1 - PK 12) mit Fokus auf Lithiumbatterien
Re: ADR 2021 [Re: Nico] #27628 16.10.2019 17:48
Registriert: Jul 2007
Beiträge: 1,904
Gerald Online OP
Held der Gefahrgutwelt
OP Online
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2007
Beiträge: 1,904
Hallo,
in dem Bericht der Gemeinsamen Tagung Genf, 17. bis 26. September 2019 stehen ab der Seite 20 der Entwurf der Änderungen für das ADR 2021 zum nachlesen.

Und das RID 2019 in der Russischen Fassung. findet Ihr hier.


Gruss aus Unterfranken

Gerald

Moderator  urainer 

Wöchentlicher Gefahrgut-Newsletter

Wöchentlich die aktuellsten News vom Gefahrgut-Portal gefahrgut.de - mit dem Newsletter "ecomed-Storck Gefahrgut".

Suche

Aktuell wird diskutiert
Gefahrgut abstellen
von Gerald - 22.02.2020 10:33
modulare Lithiumbatterien + UN 38.3.3 g)
von Skypainter - 21.02.2020 23:11
UN 38.3 bei Weiterversand
von M.A.T. - 21.02.2020 13:48
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Newsletter | Impressum | Datenschutz
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.3