Gefahrgut-Foren.de
vorheriges Thema
nächstes Thema
Thema drucken
Seite 6 von 6 1 2 3 4 5 6
Re: Test Summary nach UN 38.3.5 [Re: Claudi] #31677 20.10.2021 18:05
Registriert: Mar 2018
Beiträge: 369
Nico Offline OP
Großmeister
OP Offline
Großmeister
Registriert: Mar 2018
Beiträge: 369
Ursprünglich geschrieben von: Claudi
Das klingt nach einer privatrechtlichen Zertifizierung zw. zwei Parteien. Einige KEP-Dienstleister machen ja auch einen zusätzlichen Vertrag mit internter Zertifizierung zur Auflage, wenn mit ihnen Li-Batt versendet werden (wobei das wohl nix kostet, man muss denen nur Unterlagen erstellen, schicken etc.).

Ich weiß nun nicht, welche Rollen die Parteien im Fall von @Nico haben, aber wenn der Hersteller von Batterien von einem Versender sowas fordert, würde ich lächelnd abwinken, wenn ich von denen ein UN38.3 Test Report Summary für "meine" Batterien hätte.

Ist ja schön, dass die irgendwas feierlich umfangreiches mit Prüfung der PI9XX IATA, Anzahl der Batterien etc. erstellen wollen, aber die Regularien kann ich selbst lesen und umsetzen. Dieses "Zertifikat" für 200 $ klingt wie eine Rundum-Bestätigung, dass deren Batterien, wenn nach Beschreibung verpackt, so und so versendet werden dürfen, jeweil geprüft nach aktuellem Rechtsstand. Wie eine Art Handbuch/ Verfahrensanweisung. Kann man machen, kann man aber auch lassen (oder selbst erstellen, woanders so eine Dienstleistung einkaufen, ...).


Es ist tatsächlich sowas in der Art und mein Kunde ist lediglich der Empfänger, der schickt nicht mal weiter. Ursprünglich wollten sie 7x200,-
Nachdem sie gemerkt haben da kennt sich wer aus, meinten sie, 5 Dokumente müssen nur erneuert werden. Aber mein Kunde lehnt jetzt komplett ab, ist ja unnötig …


Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen wo man nachschauen kann.
Re: Test Summary nach UN 38.3.5 [Re: Claudi] #34636 07.03.2023 16:07
Registriert: Mar 2022
Beiträge: 147
A
Andreas_K Offline
Profi
Offline
Profi
A
Registriert: Mar 2022
Beiträge: 147
Frage an die Batterienprofis hier im Forum (hoffe das passt hier rein):
Muss in der Zusammenfassung des Prüfberichtes gem. UN 38.3 die enthaltene Lithiummenge genau angegeben werden, oder reicht eine Angabe wie „< 1 g Lithium“ aus?

Sind euch auch schon beide Varianten begegnet?
Schöne Grüße
Andreas

Re: Test Summary nach UN 38.3.5 [Re: Andreas_K] #34639 08.03.2023 12:27
Registriert: Jul 2007
Beiträge: 2,816
Gerald Offline
Held der Gefahrgutwelt
Offline
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Jul 2007
Beiträge: 2,816
Hallo Andreas,
Antwort auf
Muss in der Zusammenfassung des Prüfberichtes gem. UN 38.3 die enthaltene Lithiummenge genau angegeben werden, oder reicht eine Angabe wie „< 1 g Lithium“ aus?


Sieh mal unter LOGISTIK-INFORMATIONEN UND UN 38.3 PRÜFUNGSZUSAMMENFASSUNG bzw. Freie Downloads nach. Da dürftest Du eine Antwort auf Deine Frage finden.

Übrigens findest Du unter Lithium Batterie Service eine Präsentation, welche Dir aufzeigt, wie Du auf der Homepage vorgehen musst um zum gesuchten Ergebniss zu kommen!


Gruss aus Unterfranken

Gerald
Re: Test Summary nach UN 38.3.5 [Re: Gerald] #34641 08.03.2023 12:47
Registriert: Mar 2022
Beiträge: 147
A
Andreas_K Offline
Profi
Offline
Profi
A
Registriert: Mar 2022
Beiträge: 147
Hallo Gerald,

besten Dank für deine Antwort.

Also der genaue Wert in Gramm, und nicht "weniger oder mehr als ..."

Schöne Grüße

Andreas

Re: Test Summary nach UN 38.3.5 [Re: Andreas_K] #34642 08.03.2023 13:42
Registriert: Aug 2003
Beiträge: 1,612
Claudi Online
Held der Gefahrgutwelt
Online
Held der Gefahrgutwelt
Registriert: Aug 2003
Beiträge: 1,612
Im UN Manual of Tests an Criteria steht "lithium content" - es ist halt Auslegungssache, aber tendenziell ist eine absolute Zahl seriöser.

Seite 6 von 6 1 2 3 4 5 6

Kostenloser Gefahrgut-Newsletter

Wöchentlicher Gefahrgut-NewsletterWöchentlich die aktuellsten News vom Gefahrgut-Portal gefahrgut.de - mit dem Newsletter "ecomed-Storck Gefahrgut".

Suche

Aktuell wird diskutiert
ADR 2025
von Gerald - 19.04.2024 16:14
Formular IMO Erklärung
von MartaH - 19.04.2024 12:48
Produkttipps

Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Foren-Regeln | Impressum | Datenschutz | Newsletter | Datenschutz-Einstellungen
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.3