Gefahrgut-Foren von

 
Aktive Themen | Aktive Beiträge | Unbeantwortete Beiträge letzte 24 Stunden | letzte 48 Stunden | letzte 7 Tage
Forum   Betreff
Landverkehr - ADR, RID und ADN
Springe zu neuen Beiträgen Re: Rückversand von LQ Ware . von gerhard b. @ Gestern um 17:25

Hallo Ihr, sollte ich in einem solchen Infoblatt für UN 1247 dann auf die Sondervorschrift 386 hinweisen? Immerhin möchte oder kann der Rücksender ja nicht die SAPT selbst ermitteln, für die er Vorkehrungen treffen muss. Wir haben im Unternehmen di
Intermodal, Gefahrgutbeauftragte
Springe zu neuen Beiträgen Re: Verantwortlichkeiten und deren Definition von Winklhofer @ Gestern um 15:02

Servus GMDB, da empfehle ich die Ausführungen in der RSEB 2017 zum § 17 GGVSEB. Hier wird dazu ausführlich erläutert. Gruß aus Ulm Alfred Winklhofer
Landverkehr - ADR, RID und ADN
Springe zu neuen Beiträgen Re: UN1202 o. UN1993 von Winklhofer @ Gestern um 14:53

Servus GMDB, sind diese "speziellen Container" nun IBC´s und UN-geprüft? Wenn dieser Stoff (UN 1202 Abfall Heizöl, leicht, 3, III, (D/E)) befördert werden soll, geht es nur in UN-geprüften Verpackungen / IBC. Zur Ausnahme 18 (S) ist zu bem
Intermodal, Gefahrgutbeauftragte
Warum macht ihr es denn immer so kompliziert? Das kann doch eh keiner nachvollziehen. Die Stufen müssen angegeben werden. Wie soll denn eine Behörde bei der Stufe "50 bis 1000" nachvollziehen ob man von einer Gefahrgutklasse 50,1 Tonnen ode
Gefahrstoffe, GHS, REACH, Lagerung
Springe zu neuen Beiträgen Re: Bereitstellung der ballongas Flasche un 1046 (20li von tiefflieger @ Gestern um 11:01

Wenn die Flasche länger als 24h nicht benutzt wird gilt sie als gelagert. Für Flaschen >2,5L müssen dann die Lagervorschriften der TRGS 510 eingehalten werden. Dort im Kapitel 10 wirst Du fündig.
Intermodal, Gefahrgutbeauftragte
Hallo, Antwort auf:Ist aussreichend wenn nur der Beifahrer einen Befähigungsschein hat. Sieh mal auf Seite 1 in den vierten Beitrag (07.09.2016) von Herrn Winklhofer nach, da wurde die Frage schon mal beantwortet. Obwohl ich die Sache in der heuti
Intermodal, Gefahrgutbeauftragte
Ergo hast du vollkommen Recht. Sorry das ich mich erst jetzt wieder dazu melde aber die Gb- Welt frisst schon sehr viel Zeit. Das diese Gesetze oft nicht zuende Gedacht wurden was zu vielen Rückfragen führt ist ja klar. Für mich gibt es ja immer zwei
Landverkehr - ADR, RID und ADN
Springe zu neuen Beiträgen Re: Probenversand - warum bestimmte Stoffe nicht? von Marco66 @ 16.11.2017 08:05

Ja, das macht Sinn. Vielen Dank für Deine Antwort.
Intermodal, Gefahrgutbeauftragte
Springe zu neuen Beiträgen Re: Angemessene Belüftung von Udo Freitag @ 15.11.2017 16:30

Hallo Gerald, danke für Deinen Hinweis. Das würde ja bedeuten, dass die am Satndardcontainer vorhandenen "Expansionsschlitze" nicht ausreichend wären. Gruß Udo
Landverkehr - ADR, RID und ADN
Hallo, DFK, für diesen Hinweis. Die Quelle 2.1.3.5.3 h) - gilt die nicht ausschließlich, wenn zwischen den dort aufgeführten Gefahrklassen abzuwägen ist? Damit würde die Entscheidung zwischen Pestizideintrag und TIH-Eintrag nicht betroffen, weil ja b
Suche

Aktuell wird diskutiert
Rückversand von LQ Ware .
von gerhard b.
17.11.2017 17:25
Verantwortlichkeiten und deren Definition
von Winklhofer
17.11.2017 15:02
UN1202 o. UN1993
von Winklhofer
17.11.2017 14:53
Produkttipps


Präsentiert von
ecomed SICHERHEIT und Storck Verlag Hamburg
Marken der ecomed-Storck GmbH
www.ecomed-storck.de
Impressum | Datenschutz